Anne-Frank-Gesamtschule feiert
Das 20. Abitur in Havixbeck

Havixbeck -

Zum 20. Mal feiert die Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck Abitur. 69 Schülerinnen und Schüler erhalten am Samstag (30. Juni) ihre Reifezeugnisse.

Donnerstag, 28.06.2018, 06:00 Uhr

69 Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Gesamtschule bestanden in diesem Jahr das Abitur und erhalten am Samstag im Rahmen einer Feierstunde im Forum der Schule ihr Zeugnisse.
69 Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Gesamtschule bestanden in diesem Jahr das Abitur und erhalten am Samstag im Rahmen einer Feierstunde im Forum der Schule ihr Zeugnisse. Foto: AFG

Der kommende Samstag (30. Juni) ist ein großer Tag an der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG). Zum 20. Mal feiert Havixbeck Abitur. 69 Schülerinnen und Schüler bestanden in diesem Jahr das Abitur und erhalten im Rahmen einer Feierstunde im Forum der Schule ihre Zeugnisse. Abends wird dann im festlich geschmückten Forum der Abi-Ball gefeiert.

Die AFG kann sehr zufrieden mit ihrer Abiturientia 2018 sein. 13 Schülerinnen und Schüler erreichten einen hervorragenden Einserdurchschnitt. „Die Abiturienten haben eingelöst, was ihr gewähltes Motto bereits ankündigte: ‚Abidas – Markenware verlässt das Geschäft‘“, freuen sich die Beratungslehrer Friederike Held-Strangemann und Jürgen Mohn.

„Das betrifft sowohl das erfolgreiche Abschneiden in den Abiturprüfungen als auch das vielfältige soziale und kulturelle Engagement des Jahrgangs während der dreijährigen Oberstufenzeit“, so die Lehrer. Präsent, aktiv und kompetent zeigten sich die Schülerinnen und Schüler beispielsweise in regelmäßig tagenden Gremien wie der Schülervertretung und der Schulkonferenz, in der Arbeitsgemeinschaft „Schüler helfen Schülern“, beim Tag der offenen Tür sowie bei diversen musikalischen Aufführungen, bei der Weihnachtsgala und der Präsentation des Literaturkurses.

Die Abiturienten erwarben ihre Qualifikation in folgenden Leistungskursen: Englisch (Jürgen Mohn), Mathematik (Friederike Held, Gudula Volbers), Deutsch (Ulrike Schweppe), Biologie (Jutta Kreimer-Bleeck), Pädagogik (Nicole Dreier), Geschichte (Franziska Dittert) und Sozialwissenschaften (Klaus Klein). In ihrer Schullaufbahn wurden sie zudem tatkräftig durch die Fachlehrerinnen und Fachlehrer in den Grundkursen unterstützt.

Am kommenden Samstag feiert die AFG ihre Abiturientinnen und Abiturienten. Um 10 Uhr findet ein ökumenischer Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche St. Dionysius statt.

Anschließend werden im Forum der Schule in einer Feierstunde die Reifezeugnisse überreicht und die Stufe in einem Rückblick auf die vergangenen Jahre gewürdigt. Bürgermeister, Elternvertreter und die Schülervertreter werden reden. Abends treffen sich dann alle ab 17.30 Uhr wieder zum Abi-Ball im festlich geschmückten Forum. Die ganze Schulgemeinde freut sich auf diesen besonderen Tag und dankt den Organisationsteams der Abiturienten für die intensive Vorbereitung der Feiern.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5856028?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Ein Zoo-Künstler unter Geiern
Prof. Ulrich Martini unter Geiern: Mit den lebensgroßen Nachbildungen der Aasfresser hat der frühere Fachhochschul-Dozent den Eingangsbereich zum Geier-Restaurant an der Großvogelvoliere des Allwetterzoos originell gestaltet.
Nachrichten-Ticker