Themenwoche im Marienstift
„Rolling Stones“ zum Staunen und Befühlen

Havixbeck -

Die Mottowoche „Sandstein im Münsterland“ faszinierte die Bewohner und Mitarbeiter des Marienstifts Droste zu Hülshoff gleichermaßen.

Donnerstag, 28.06.2018, 20:00 Uhr

Der Rollstuhlausflug führte die Bewohner des Marienstifts Droste zu Hülshoff passend zur Mottowoche in das Baumberger-Sandstein-Museum.
Der Rollstuhlausflug führte die Bewohner des Marienstifts Droste zu Hülshoff passend zur Mottowoche in das Baumberger-Sandstein-Museum. Foto: Marienstift

Das Steine alles andere als harte Kost sind, erfuhren die Bewohner des Marienstifts Droste zu Hülshoff im Rahmen der Mottowoche „Sandstein im Münsterland“. Der in den Baumbergen gewonnene Stein brachte viele Aktivitäten ins Rollen, die Bewohner und Mitarbeiter gleichermaßen faszinierten.

Als Kiepenkerl besuchte Theo Berning das Marienstift und sorgte mit seinen plattdeutschen Dönekes für viel Heiterkeit. Immer dienstags findet im Marienstift das kreative Angebote „Das kleine Atelier“ statt. Im Rahmen der Mottowoche wurden eigens Dekorationsobjekte aus Sandstein und Holz von den Bewohnern gestaltet, die auf Familienfest des Marienstifts am 8. Juli (Sonntag) ab 11 Uhr verkauft werden.

Birgit Helmers, die monatlich Texte für die Hauszeitung „Marienkäfer“ schreibt, hatte für eine Lesung aus ihrem reichen Fundus an lustigen Geschichten einige münsterländische Originale herausgepickt.

Ein Rollstuhlausflug führte zum Baumberger-Sandstein-Museum in Gennerich. Die Bewohner zeigten sich beeindruckt von den ausgestellten Exponaten und waren begeistert von der Sonderausstellung zum Thema „Wirtschaftswunderzeiten“, die viele Erinnerungen weckte. „Noch Tage später wurde in freudiger Erinnerung von diesem Ausflug gesprochen“, berichtet Sozialdienstleiter Martin Wiedau.

Abgerundet wurde die Mottowoche durch einen Vortrag zum Thema „Baumberger Sandstein“ von Dr. Sigrid Kramm-Glade im „Café Klatsch“ des Marienstifts. Die Museumsführerin verstand es, die Bewohner durch ihren informativen Vortrag in ihren Bann zu ziehen. Gekonnt verknüpfte sie geologisches Fachwissen mit „Baumberger Mystik“.

Kiepenkerl Theo Berning erzählte heitere Dönekes aus dem Münsterland

Kiepenkerl Theo Berning erzählte heitere Dönekes aus dem Münsterland Foto: Marienstift

„Um das Thema Sandstein im wahrsten Sinne des Wortes auch begreifbar zu machen, waren täglich die ‚Rolling Stones ‘ in den Wohnbereichen Marienstifts unterwegs“, so Martin Wiedau. Dabei handelte es sich um einen Präsentationswagen mit unterschiedlichen Gesteinsarten aus aller Welt, die zum Schauen, Befühlen, Staunen und Erzählen anregten.

Außerdem gab es eine Bilderausstellung auf den Fluren, die Steine aus aller Welt in das Marienstift holte. Traditionelle münsterländische Gerichte wie Zwiebelfleisch und Pfefferpotthast servierte das Küchenteam ebenso wie Altbierbowle und trug so ebenfalls zum Gelingen der Mottowoche bei.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5858778?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Die Römer sind auf dem Vormarsch
Angriff!Grimmig gucken können die Freizeit-Legionäre Ralf Koritko, Carsten Kraft und Niels-Benjamin Hahn (v.l.) schon. Wilfried Gerharz Wilfried Gerharz
Nachrichten-Ticker