Zehn Jahre Füreinander-Miteinander
Fröhliche Geburtstagsfeier

Havixbeck -

Mit rund 190 Gästen feierte der Verein Netzwerke Füreinander-Miteinander sein zehnjähriges Bestehen bei einem Grillnachmittag im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule. „Das gelungene Fest ist Motivation, die nächsten zehn Jahre so weiter zu machen“, blickt Ulla Homfeld, Vorsitzende auf die Veranstaltung zurück.

Mittwoch, 18.07.2018, 22:00 Uhr

Das Salonorchester „Da Capo“ unter der Leitung von Günther Mertens unterhielt die Besucher des Jubiläumsfestes von Füreinander-Miteinander mit bekannten Schlagern.
Das Salonorchester „Da Capo“ unter der Leitung von Günther Mertens unterhielt die Besucher des Jubiläumsfestes von Füreinander-Miteinander mit bekannten Schlagern. Foto: Füreinander-Miteinander

Zur Feier hatten sich neben den Mitgliedern, Nutzern und ehrenamtlichen Seniorenbegleitern des Vereins auch Vertreter der Netzwerkpartner von Füreinander-Miteinander, darunter die Alzheimer-Gesellschaft, die Hospizbewegung, die Arbeiterwohlfahrt und das Marienstift Droste zu Hülshoff , eingefunden. Als Redner gratulierten Bürgermeister Klaus Gromöller , die Pfarrer Dr. Oliver Kösters und Siegfried Thesing, der Schirmherr des Vereins, Klaus Gottschling, und der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann.

Mit einem bunten Reigen bekannter Schlager unterhielten die 22 Musiker des Salonorchesters „Da Capo“ auf vortreffliche Weise. Auch das Singen von Liedern in der Gemeinschaft bereitete Freude. Viele helfende Hände trugen zum Gelingen des Nachmittags bei, ob bei der Zusammenstellung des Salatbuffets, am Grill, in der Küche, als Bedienung oder später beim Aufräumen.

„Wenn es den Verein Füreinander-Miteinander nicht gäbe, müsste man ihn erfinden“, so Vorsitzende Ulla Homfeld gegenüber unserer Zeitung. Füreinander-Miteinander sei mit seinen vielfältigen Betreuungs- und Entlastungsangeboten eine wahre Bereicherung für Havixbeck.

Derzeit ist der Verein in 50 Familien unterstützend tätig. Im Jahr 2017 wurden insgesamt 4415 Stunden Betreuung und Entlastung durch 21 qualifizierte Seniorenbegleiter geleistet. Seit der Anerkennung dieses Angebots im Jahr 2009 seien insgesamt 162 Familien unterstützt worden, viele davon über mehrere Jahre.

Derzeit finden unter dem Motto „aktiv sein“ 16 regelmäßige Angebote statt, bei denen sich Menschen begegnen und gemeinsam etwas unternehmen. Die Treffen reichen vom PC-Treff über das Stricken von Babysöckchen für die Neugeborenen in Havixbeck, Wanderungen, den gemeinsamen Mittagstisch und Gesprächskreise bis hin zu geselligen Nachmittagen.

Die Übernahme von Kleinstreparaturen, Halbtagsfahrten, Beratung, Unterstützung bei Behördengängen und Anträgen sowie Hausbesuche runden das Angebot von Füreinander-Miteinander ab.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5916302?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Live-Auftritt krönt Teilnahme von Steinfurterin bei „Dein Song“
Finale von Kika-Sendung: Live-Auftritt krönt Teilnahme von Steinfurterin bei „Dein Song“
Nachrichten-Ticker