Unfall in Havixbeck
Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Trecker lebensgefährlich verletzt

Havixbeck -

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Donnerstagmittag ein 22-jähriger Motorradfahrer aus dem Kreis Steinfurt lebensgefährlich verletzt. Er wurde lange Zeit vor Ort von Ersthelfern und Ärzten versorgt, bevor er dann mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Münster geflogen wurde.

Donnerstag, 26.07.2018, 14:56 Uhr

Ein 22-jähriger Mann aus dem Kreis Steinfurt wurde bei einem Unfall in Havixbeck schwer verletzt.
Ein 22-jähriger Mann aus dem Kreis Steinfurt wurde bei einem Unfall in Havixbeck schwer verletzt. Foto: Klaus de Carné

Der Unfall ereignete sich gegen 11 Uhr im Bereich des Gewerbegebiets Poppenbeck an der L550. Ein 43-jähriger Treckerfahrer bog mit seinem Gefährt von der Landstraße ab in eine Nebenstraße. In dem Moment überholte der Motorradfahrer und prallte seitlich auf den Trecker, berichtete die Pressestelle der Kreispolizei in Coesfeld. Der Fahrer des Treckers wurde leicht verletzt. Die Polizei ließ das Motorrad sicherstellen.

Für die Freiwillige Feuerwehr Havixbeck führte der Unfall zu einem Einsatz. Die ausgebildeten Ersthelfer wurden zunächst zur Unfallstelle gerufen. Gemeinsam mit zwei Ärzten, die zufällig an der Unfallstelle vorbeikamen, bemühten sie sich um das Leben des schwer verletzten jungen Mannes.

Schwerer Verkehrsunfall in Poppenbeck

1/11
  • Foto: Klaus de Carné
  • Foto: Klaus de Carné
  • Foto: Klaus de Carné
  • Foto: Klaus de Carné
  • Foto: Klaus de Carné
  • Foto: Klaus de Carné
  • Foto: Klaus de Carné
  • Foto: Klaus de Carné
  • Foto: Klaus de Carné
  • Foto: Klaus de Carné
  • Foto: Klaus de Carné

Die Feuerwehr sicherte den Landeplatz für den Hubschrauber ab. Dieser kam von der Deutschen Luftrettung aus Dortmund, weil alle anderen Rettungshubschrauber schon im Einsatz waren.

Auch die weitere Versorgung des schwer verletzten Motorradfahrers wurde durch die Feuerwehr-Ersthelfer bis zum Abflug mitbegleitet. Erst gegen 13 Uhr konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Die Polizei musste drei Zufahrten zur Unfallstelle komplett sperren. Die Unfallaufnahme wurde durch ein spezielles Polizeiteam vorgenommen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5933848?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Liveticker: Mehr als 20.000 Teilnehmer beim "Fridays for Future"-Aktionstag
Klimastreik in Münster : Liveticker: Mehr als 20.000 Teilnehmer beim "Fridays for Future"-Aktionstag
Nachrichten-Ticker