20. Weinfest im Sandsteinmuseum
„Ein richtig schönes Event“

Havixbeck -

In diesem Jahr war das Wetter wieder auf der Seite der Veranstalter – und machte das Weinfest im Sandsteinmuseum zu einem vollen Erfolg.

Montag, 20.08.2018, 18:05 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 19.08.2018, 17:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 20.08.2018, 18:05 Uhr
Volles Haus: Das 20. Weinfest im Innenhof des Baumberger-Sandstein-Museums lockte wieder viele bekannte, aber auch neue Gesichter an. Durchweg positiv war das Feedback der vielen Besucher, die gern im nächsten Jahr wiederkommen.
Volles Haus: Das 20. Weinfest im Innenhof des Baumberger-Sandstein-Museums lockte wieder viele bekannte, aber auch neue Gesichter an. Durchweg positiv war das Feedback der vielen Besucher, die gern im nächsten Jahr wiederkommen. Foto: Ina Geske

Bereits das 20. Weinfest konnten die Wein- und Musikliebhaber aus Havixbeck und Umgebung an diesem Wochenende im Innenhof des Baumberger-Sandstein-Museums feiern. Und das taten sie auch gern und ausführlich. Museumsleiter Dr. Joachim Eichler hatte wieder geladen.

Aber allein konnte Eichler so ein Fest natürlich nicht auf die Beine stellen. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein des Sandsteinmuseums war der Verein „KulturGUT“ das zweite Jahr in Folge für den Aufbau sowie einen Teil des Weinausschankes zuständig. Tatkräftig packten alle mit an.

20. Weinfest im Baumberger-Sandstein-Museum

1/27
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske
  • Foto: Ina Geske

Neben den Ständen der beiden Vereine, die einen Großteil ihrer Weine vom örtlichen Weinhändler Axel Füssmann bezogen, präsentierte sich auch Getränke Ellerkamp mit einer Weinauswahl. Für diejenigen, denen der Wein nicht so lag, bot der Getränkehändler auch Bier und alkoholfreie Getränke als Alternativprogramm.

Für das leibliche Wohl war zusätzlich ein Team der „Crêperie du Ciel“ aus Münster vor Ort, um die Besucher mit herzhaften und süßen französischen Leckereien zu verwöhnen.

Der Erlös der Veranstaltung soll so schnell wie möglich dem Neubau der Remise im Museumsgarten zugutekommen. „Das Museum muss weiterentwickelt werden – und das nicht erst 2020“, so Wilfried Brüggemann , Vorsitzender des Vereins „KulturGUT“.

Den Liebhabern der verschiedenen Weine und Leckereien wurde aber nicht nur was für den Gaumen, sondern auch was für die Ohren geboten. Die „Tree Mountain Stringband“, deren Sound die Energie amerikanischer Bluegrass-Musik ausmacht, spielte – unterstützt von Freunden – mit viel Schwung Musik auf ihren für amerikanischen Folk typischen Instrumenten.

„Inzwischen sind wir auch musikalisch im Münsterland gut vernetzt. Es spricht sich schnell herum, wenn wir für unser Fest eine Band suchen. Und die Musiker machen sogar eigene Vorschläge, sollten sie keine Möglichkeit sehen, selber am Fest teilzunehmen“, ist Museumsleiter Eichler zufrieden mit der musikalischen Unterstützung der Traditionsveranstaltung.

Die 500 Besucher, die einen Querschnitt der Bevölkerung, bestehend aus Kaufleuten, kulturell Interessierten und Nachbarn aus Havixbeck und der Umgebung, darstellten, waren sich abschließend einig: „Es ist ein schönes Fest!“ Das war an diesem Abend aus vielen Richtungen zu hören.

„Wir haben zum Glück auch wieder tolles Wetter, und die Stimmung ist sehr gut“, waren sich Wilfried Brüggemann, Joachim Eichler und ihre Mitstreiter einig. „Leider hatten wir im vergangenen Jahr eine aufgrund des Wetters etwas schwächere Resonanz. Aber diesmal spielt das Wetter wieder mit – wie bei den anderen 18 Malen.“

Und so freuen sich alle schon jetzt auf das 21. Weinfest im Sandsteinmuseum im kommenden Jahr.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5985303?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Vorfreude auf den Demo-Tag
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
Nachrichten-Ticker