Bruderschaft
Abzeichen für langjährige Mitglieder

Havixbeck -

Ein fröhliches Stimmengewirr erschallte beim Seniorennachmittag der St.-Dionysius-Bruderschaft in der Aula der Baumberge-Schule.

Mittwoch, 12.09.2018, 06:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 12.09.2018, 06:00 Uhr
Langjährige Mitglieder ehrte der Vorstand im Rahmen des Seniorennachmittags für deren Treue zur St.-Dionysius-Bruderschaft.
Langjährige Mitglieder ehrte der Vorstand im Rahmen des Seniorennachmittags für deren Treue zur St.-Dionysius-Bruderschaft. Foto: St.-Dionysius-Bruderschaft

Ein fröhliches Stimmengewirr erschallte beim Seniorennachmittag der St.-Dionysius-Bruderschaft in der Aula der Baumberge-Schule. Mehr als 120 Besucher hatten es sich an den hübsch dekorierten Tischen gemütlich gemacht und unterhielten sich eifrig. Gespannt verfolgt und mit Beifall bedacht wurde die Auszeichnung langjähriger Mitglieder.

Einer ganzen Reihe Jubilare konnte der Vorstand um den Vorsitzenden Christian Albrecht die Abzeichen, Urkunden und Präsente persönlich überreichen. Mitgliedern, die nicht zum Seniorennachmittag kommen konnten, wir die Auszeichnung später überreicht. 23 Bruderschaftsmitglieder feierten in diesem Jahr ein Jubiläum.

Auf 60 Jahre Mitgliedschaft in der St.-Dionysius-Bruderschaft konnten Agnes Gerwing und Gertrud Schleiner zurückblicken.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Theo Berning, Johann Hanning, Heinrich Heiter, Brigitta Holtstiege, Hermann Meyer, Hermann-Josef Freiherr Raitz von Frentz, Heinrich Wehmeyer und Eugen Wenderdel geehrt.

40 Jahre gehören Friedhelm Brockhausen, Franz Drerup (Kaiser 2000), Franz-Josef Egelkamp (Kaiser 2005), Walter Hagemann, Bernd Holle, Heinz Holtkötter, Werner Holtkötter und Gertrud Wiethölter der Bruderschaft an.

25 Jahre Mitgliedschaft feierten Günter Herzkamp, Andreas Janning, Elmar Mühlenbeck, Manfred Tenambergen und Jürgen Thoms.

Ausgezeichnet wurden außerdem Jürgen und Anja Saalfeld. Ihnen galt der Dank dafür, dass sie seit rund zehn Jahren den Seniorennachmittag federführend organisieren.

Für musikalische Unterhaltung sorgte einmal mehr der Akkordeon-Spieler Clemens Leusmann. Mitglieder des Vorstands standen am Grill und übernahmen auch die Bewirtung der Besucher mit Getränken.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6043582?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker