Vortrag zum Heuerlingswesen
Rückgrat der Landbevölkerung

Havixbeck -

Mit einem Vortrag über das Heuerlingswesen beginnt die winterliche Vortragsreise des Heimatvereins Havixbeck.

Montag, 15.10.2018, 10:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 15.10.2018, 10:00 Uhr
Im Haus Sudhues finden die Vortragsabende des Heimatvereins im Winterhalbjahr statt.
Im Haus Sudhues finden die Vortragsabende des Heimatvereins im Winterhalbjahr statt. Foto: Ansgar Kreuz

Mit dem Vortrag „Wenn der Bauer pfeift, müssen die Heuerlinge kommen!“ beginnt die winterliche Vortragsreihe des Heimatvereins am kommenden Mittwoch (17. Oktober) um 19.30 Uhr im Haus Sudhues. Alle Interessierten sind dazu eingeladen.

Über Jahrhunderte waren Heuerlinge das Rückgrat der ländlichen Bevölkerung, teilweise lebten sie unter unvorstellbaren Bedingungen. Heuerlinge – Menschen, die unterhalb der Bauern, aber über den Landarbeitern und Pächtern standen. Für alle galt: „Wenn der Bauer pfeift, dann müssen die Heuerleute kommen.“

Genau diesen Titel trägt der Vortrag von Bernd Robben , in dem er die Geschichte des Heuerlingswesens mit ihren vielen Facetten und Fakten vorstellt. „Teilweise gehörten bis zu 80 Prozent der Einwohner eines Dorfes zu dieser sozialen Schicht. Daher besitzt ein beträchtlicher Anteil der Altbevölkerung des deutschen Nordwestens, also der Menschen, die hier schon im 19. Jahrhundert ansässig waren, Heuerleute als Vorfahren“, so Bernd Robben.

Gerne würde Robben auch Zeitzeugen und Menschen mit Heuerlingserfahrung in ihren Familien in seinen Vortrag einbinden, um mit deren Erlebnissen seine Recherchen zu erweitern.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6121996?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker