Bundesweiter Vorlesetag am 16. November
AFG-Schüler lesen Grundschülern vor

Havixbeck -

Der Vorlesetag, seit mehreren Jahren ein fester Bestandteil des Schuljahres an Baumberge-Schule, kommt am 16. November (Freitag) in einem neuen Gewand daher. Das Motto lautet: „Die Großen lesen für die Kleinen“.

Donnerstag, 08.11.2018, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 08.11.2018, 18:00 Uhr
Für den Vorlesetag erhielten die Oberstufenschüler der Anne-Frank-Gesamtschule einige Tipps von AFG-Oberstufenkoordinatorin Monika Grüter, Grundschulleiterin Regina Sommer und Monika Wellermann vom Förderverein der Baumberge-Schule.
Für den Vorlesetag erhielten die Oberstufenschüler der Anne-Frank-Gesamtschule einige Tipps von AFG-Oberstufenkoordinatorin Monika Grüter, Grundschulleiterin Regina Sommer und Monika Wellermann vom Förderverein der Baumberge-Schule. Foto: Förderverein

Schulleiterin Regina Sommer setzt diesmal auf die Kooperation mit der Anne-Frank-Gesamtschule ( AFG). Sie selbst hat den Kontakt zu Oberstufenleiterin Monika Grüter hergestellt, die jungen Vorleser gefunden hat und betreut. Die Organisation des Vorlesetages übernimmt wie gehabt der Förderverein der Baumberge-Schule.

Der Vorlesetag, eine gemeinsame Initiative der Zeitung „Die Zeit“, der Stiftung Lesen und der Deutsche-Bahn-Stiftung findet bereits seit dem Jahr 2004 bundesweit immer am dritten Freitag im November statt. Insgesamt 22 Schüler der gymnasialen Oberstufe der AFG sitzen in den Startlöchern, um als Lesepaten in die Grundschule zu kommen und den Klassen vorzulesen. Alle haben sich freiwillig gemeldet und sind sehr motiviert, teilt der Förderverein der Grundschule mit.

Bei einem Vorbereitungstreffen ging es bereits um die Zuteilung in die einzelnen Klassen. Eine Woche bleibt den Schülern noch für die letzten Vorbereitungen. Als Tipp bekamen sie von Monika Grüter mit auf den Weg, ihren Text auch intensiv vor Publikum zu üben. Einige Schüler wussten bereits von Erfahrungen im Vorlesen zu berichten. So haben manche jüngere Geschwister, andere lesen regelmäßig als Babysitter kleineren Kindern vor.

Die Auswahl der Texte ist den Schülern freigestellt. Als Hilfe gab es vom Förderverein eine Liste mit Vorlesetipps für die Klassen 1 bis 4, und außerdem für Vorschulkinder, denn auch diese kommen wieder aus den Havixbecker Kitas in die Grundschule. Wichtig sei, dass sie ihr Publikum fesseln könnten, betonte Regina Sommer. Sie verwies auf vorangegangene Vorlesetage, an denen die Vorlesenden zum Teil mit vollem Körpereinsatz vorgelesen hätten.

Monika Wellermann vom Förderverein der Baumberge-Schule rückte vor allem die Vorbildfunktion der Lesenden in den Vordergrund. „Im besten Fall greifen die Grundschüler nach dem Vorlesetag selbst zum Buch“, so Wellermann.

„Das ist das Ziel des bundesweiten Vorlesetages. Und die jungen Vorlesenden der AFG stehen hier in einer Reihe mit hochkarätigen Prominenten, die deutschlandweit an dem Tag als Lesepaten auftreten.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6175904?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Vorm Nachtclub "Linus": Mann schwer verletzt
Am Warendorfer Club "Linus" kam es in der Nacht zu Sonntag zu einer schweren Auseinandersetzung.
Nachrichten-Ticker