Pannenkurs für Landfrauen
Wenn der Wagen nicht mehr weiterwill

Havixbeck -

Die Landfrauen Havixbeck-Hohenholte wollten es wissen: Was tun, wenn der Reifen platt ist oder das Auto abgeschleppt werden muss. Kfz-Meister Ralf Frede wusste die Antworten.

Montag, 11.02.2019, 11:00 Uhr
Was tun, wenn die Batterie ihren Geist aufgegeben hat. Kfz-Meister Ralf Frede zeigte Andrea Paus und den anderen Landfrauen Havixbeck-Hohenholte, was man bei Pannen machen muss.
Was tun, wenn die Batterie ihren Geist aufgegeben hat. Kfz-Meister Ralf Frede zeigte Andrea Paus und den anderen Landfrauen Havixbeck-Hohenholte, was man bei Pannen machen muss. Foto: Ulla Wolanewitz

Was tun, wenn das Auto nicht anspringt oder sich womöglich ein Plattfuß ankündigt? In jedem Fall zunächst mal Ruhe und einen kühlen Kopf bewahren und weiteratmen. Um für Pech und Pannen gut gerüstet zu sein, ließen sich die Landfrauen Havixbeck-Hohenholte von einem Kenner seines Fachs in die Kunst des Schraubens einweisen. „Ist für mich auch eine Premiere“, gestand Kfz-Meister Ralf Frede , der am Freitagnachmittag zwölf Frauen in seiner Werkstatt zum Pannenhilfekursus begrüßte. Zwölf neugierige Frauen, die wissen wollten, was im Ernstfall zu tun ist.

Lektion Nummer eins: Überbrücken, wenn das Auto nicht anspringen will. Anschleppen, so Frede, sei heute nicht mehr zu empfehlen, weil „das den Kat schädigen kann“. Mehr Sinn mache es, sich ein „Spender“-Auto zu suchen. Sämtliche Stromfresser wie Beleuchtung, Heckscheiben und Sitzheizung ausschalten, das rote Kabel jeweils an die Pluspole und die schwarzen an die Minuspole der Batterie anschließen. Doch schon tauchte dort die erste Problemquelle auf, denn „viele Autos haben heute einen Minuspol außerhalb der Batterie. Dafür gilt es, die Bedienungsanleitung zu studieren“, so der Fachmann.

Lektion zwei: Reifenwechsel. Vorweg: Heute gibt es nur noch schlauchlose Reifen. Zudem gibt es seit 2014 das vom Gesetzgeber verordnete Reifendruckkontrollsystem. Es sorgt dafür, dass bei zu niedrigem Reifendruck eine Warnlampe im Armaturenbrett aufleuchtet. Ist der Reifen platt, so empfiehlt es sich dringend, für den Wechsel möglichst einen sicheren Platz abseits der Fahrbahn zu suchen. „Ein paar Meter kann man meistens noch fahren, es sei denn der Mantel ist kaputt“, erklärte Ralf Frede.

Aber wo befindet sich der Ersatzreifen? In manchen Automodellen gibt es heute tatsächlich keinen mehr. Schon ging die amüsierte Suche der Teilnehmerinnen in ihren eigenen Pkw los. Und siehe da, wo die Autobesitzerin nicht fündig wurde, blieb auch der Kfz-Meister erfolglos. Ansonsten findet der Ersatzreifen sich oft unter der Ablage im Kofferraum, nebst Wagenheber und Schraubenschlüssel.

Birgit Schleithoff wagte hier tatkräftig den Selbstversuch und erhielt – praktisch wie die Landfrauen nun mal sind – dazu ein Paar Arbeitshandschuhe aus den eigenen Reihen gereicht. Das Lösen der Radmuttern fordert bei einem schlichten Schraubenschlüssel schon mal den Ganzkörpereinsatz. Danach den Wagenheber mit seiner Nut an die ansprechende Stelle unter den Holm gesetzt und das Chassis hochgekurbelt. Vorsicht: Hand- oder Parkbremse anziehen. Am besten noch einen Keil vor die Reifen gelegt. Sind die Radmuttern gelöst, sitzt der Reifen trotzdem manchmal noch recht fest. „Verklebt durch Korrosion“, so Ralf Frede. „Ein leichter Ruck wirkt da meist Wunder. Aber Achtung: Mit einem großen Ruck kann man das ganze Auto vom Wagenheber befördern.“

Und Abschleppen: Der Haken dazu liegt oft neben dem Reservereifen. Wo aber ist die entsprechende Aufnahme dafür in der durchgängigen Stoßstange zu finden? Ralf Frede erklärte den Trick mit dem Klick, mit dem sich eine kleine Klappe in der Stoßstange öffnen lässt, hinter der sich das Gegenstück zum Schraubhaken befindet. Allerdings: Bei einer Anhängerkupplung gibt es die nicht, weil „das Abschleppseil direkt daran festgemacht werden kann.“

Und dann gab es noch eine kleine Lektion zur Überprüfung der Betriebsmittel: Öl, Wasser, Licht und Luft, ehe sich die Damen abschließend den eigenen Betriebsmitteln widmeten: ein wärmendes Tässchen Kaffee und selbst gebackener Kuchen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6383778?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Polizei nimmt sechs mutmaßliche Drogendealer in Hiltrup fest
Marihuana im Mehrfamilienhaus: Polizei nimmt sechs mutmaßliche Drogendealer in Hiltrup fest
Nachrichten-Ticker