Musikschulfest mit Top-Act
Zwölfköpfige Band „Gallowstreet“ am Start

Havixbeck -

Diesen Termin muss man sich vormerken: Das traditionelle Musikschulfest rund um die Musikschule Havixbeck findet vom 10. bis 12. Mai (Freitag bis Sonntag) statt.

Freitag, 15.03.2019, 19:02 Uhr aktualisiert: 15.03.2019, 19:20 Uhr
Die zwölfköpfige Band „Gallowstreet“ aus den Niederlanden wird am 11. Mai das Musikschulfest in Havixbeck mit allerlei Beiträgen aufmuntern.
Die zwölfköpfige Band „Gallowstreet“ aus den Niederlanden wird am 11. Mai das Musikschulfest in Havixbeck mit allerlei Beiträgen aufmuntern. Foto: Sabrina Gaudio

Diesen Termin muss man sich vormerken: Das traditionelle Musikschulfest rund um die Musikschule Havixbeck findet vom 10. bis 12. Mai (Freitag bis Sonntag) statt. Das Orga-Team hat es sich nicht nehmen lassen, einen Top-Act für den Samstagabend aus den Niederlanden zu verpflichten. Gallowstreet – benannt nach der Galgenstraat in Amsterdam (wörtlich übersetzt Gallows Street), hat sich von einer Straßenparade-Band zu einem Publikumsliebling in den Niederlanden und darüber hinaus entwickelt.

Die zwölfköpfige Band aus Blechbläsern, Saxofon und Percussion überspannt die Welten der Hip-Hop- und Dance-Musik mit Filmmusiken und harten Beats. Gallowstreet war sowohl beim berühmten North-Sea-Jazz-Festival als auch beim Amsterdam Dance Event, wo sie eine der wenigen analogen Bands waren, zweimal zu hören und gab 2013 sein erstes großes Festival-Debüt beim PITCH Electronic Music Festival in Amsterdam.

Seitdem hat Gallowstreet Festivals aus dem niederländischen Lowlands für die Secret Garden Party in England geschlossen und die Hauptbühne von Dour in Belgien bis Pohoda gespielt, in der Slowakei und am Nilufer in der Türkei.

Gallowstreets Debütalbum 2016, Battleplan on V2 Records, wurde für einen niederländischen Edison Award nominiert und zeigte, dass Gallowstreet eine Kraft ist, mit der man rechnen muss. 2017 und im März 2018 wurden weitere Alben veröffentlicht. 2018 war ein magisches Jahr, denn es war auch das erste Mal, dass die Band ihr Indoor-Event ‚Honk‘ in Paradiso ausrichtete, das komplett ausverkauft war.

„Wir freuen uns mit dieser großartigen Band eine Party zu feiern, die das Musikschulfest bereichern wird. Die Gäste dürfen gespannt sein“, berichtet Musikschulleiter Rainer Becker.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6473300?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Debatte um unzufriedene Mitarbeiter: Bewohner-Angehörige schalten sich ein
In der DKV-Residenz am Tibusplatz gibt es Ärger. Die Leitung lädt ihre Bewohner am Montag zum Austausch ein.
Nachrichten-Ticker