Schwarz-Weiß Havixbeck
Einstimmigkeit bei Vorstandswahlen

Havixbeck -

Schnell abgehandelt waren die Vorstandswahlen beim Sportverein Schwarz-Weiß Havixbeck. Der stellvertretende Vorsitzende Dr. Dr. Reinhard Hübers wurde ebenso im Amt bestätigt wie die Besitzer Anne Fleßner und André Spielmeyer.

Montag, 15.04.2019, 06:00 Uhr
Der Vorstand von Schwarz-Weiß Havixbeck (v.l.): Vorsitzender Hans Joachim Walden, Beisitzer André Spielmeyer, Schatzmeister Klaus Wellner, Beisitzerin Anne Fleßner, stellvertretender Vorsitzender Dr. Dr. Reinhard Hübers und Beisitzer Roland Schmidt.
Der Vorstand von Schwarz-Weiß Havixbeck (v.l.): Vorsitzender Hans Joachim Walden, Beisitzer André Spielmeyer, Schatzmeister Klaus Wellner, Beisitzerin Anne Fleßner, stellvertretender Vorsitzender Dr. Dr. Reinhard Hübers und Beisitzer Roland Schmidt. Foto: Marco Steinbrenner

„Wir sind ein Breitensportverein. So soll es auch in Zukunft bleiben“, stellte Hans Joachim Walden , Vorsitzender von Schwarz-Weiß Havixbeck, im Rahmen der einstündigen Generalversammlung im Restaurant Apollon am Freitagabend klar. Ein leichter Mitgliederrückgang um 80 Beitragszahler auf nunmehr 960 sei, so Walden in seinem Jahresbericht, „nicht besorgniserregend. In einem so großen Verein ist eine Fluktuation, gerade im Jugendbereich, völlig normal.“

Der Vorsitzende blickte ausführlich auf das Geschäftsjahr 2018 zurück, welches aufgrund des 90-jährigen Vereinsbestehens ein besonderes war. „Leider mussten wir unsere im Forum geplante Feier kurzfristig aufgrund mangelnder Resonanz absagen“, erinnerte Hans Joachim Walden. Daraus habe man für die Zukunft, sowohl was den Termin als auch den Start der Vorbereitungen betreffe, gelernt. „In zehn Jahren wird es eine große Feier geben. Ob ich dann aber noch an der Spitze des Vereins stehen werde, kann ich heute nicht sagen.“

Von den zahlreich durchgeführten sportlichen Veranstaltungen nannte Walden namentlich das Handball-Dreikönigsturnier sowie „Mädchen unter Licht“ und die Nachwuchsturniere der Jugendfußballer am Himmelfahrtstag. Äußerst engagierte Mitarbeiter seien in der noch sehr jungen Abteilung der Rhythmischen Sportgymnastik zu finden, „die schon so einiges auf die Beine gestellt haben.“

Abschließend sandte Hans-Joachim Walden noch ein Stoßgebet in Richtung Himmel. „Ich hoffe, dass wir in den nächsten Wochen gutes Wetter bekommen werden, sodass die neue Laufbahn im Flothfeld-Sportzentrum pünktlich zum Sportfest der Leichtathleten fertig gestellt sein wird.“

Einigkeit herrschte unter den Mitgliedern bei den Neuwahlen. Ohne Gegenstimme wurden Dr. Dr. Reinhard Hübers als stellvertretender Vorsitzender sowie Anne Fleßner und André Spielmeyer als Beisitzer wiedergewählt.

Weiterhin vakant bleibt das Amt des Geschäftsführers. Wie schon ein Jahr zuvor konnte der Vorstand auch diesmal keinen Kandidaten präsentieren.

Die von Schatzmeister Klaus Wellner geführte Kasse wird in Zukunft von Jörg Sommerfeld und Frank Holtmann geprüft. Holtmann löst Berthold Pierick ab, der die finanziellen Angelegenheiten in den vergangenen drei Jahren kontrollierte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6543278?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Zwei Kinder schwer verletzt
Welcher der beiden beteiligten Unfallfahrzeuge die Vorfahrt verletzt hat, steht noch nicht fest. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.
Nachrichten-Ticker