KÖB Hohenholte
KÖB Hohenholte besucht

Hohenholte -

Sechs angehende Schulkinder der katholischen Kindertageseinrichtung St. Georg machten sich mit ihren Erzieherinnen auf den Weg zur KÖB.

Dienstag, 16.04.2019, 11:00 Uhr
Die angehenden Schulkinder aus der Kita St. Georg besuchten ihre KÖB im Hohenholter Dorfkern.
Die angehenden Schulkinder aus der Kita St. Georg besuchten ihre KÖB im Hohenholter Dorfkern. Foto: Kita

Sechs angehende Schulkinder der katholischen Kindertageseinrichtung St. Georg machten sich mit ihren Erzieherinnen auf den Weg zur KÖB. Mit einer kleinen Rallye erkundeten die Kinder die einzelnen Bereiche. Die vielen Bilderbücher in der neu gestalteten Kinderecke wollten die Kinder am liebsten sofort lesen. Doch dafür blieb keine Zeit, denn das Bücherei-Team um Leiterin Mathilde Höfener hatte einiges vorbereitet. Die sechsjährige Anna-Lena wurde als neues Büchereimitglied registriert und die Kinder lernten, was passiert, wenn sich jemand ein Buch ausleiht oder zurückgibt. Ein Bilderbuch durften die Kinder sich noch anschauen; die Geschichte vom Mondscheindrachen wurde vorgelesen. Zum Schluss bekamen die Kinder noch ein kleines Buch und ein Lesezeichen als Geschenk. Öffnungszeiten: sonntags von 10.30 bis 11.30 und donnerstags von 17 bis 18 Uhr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6546217?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Abfall am Aasee bleibt am 1. Mai liegen
Maßnahme zur Sensibilisierung für Umweltschutz : Abfall am Aasee bleibt am 1. Mai liegen
Nachrichten-Ticker