Versammlung des Salonorchesters
„Da Capo“ ist gemeinnützig

Havixbeck -

Über 20 Jahre lang musiziert das Salonorchester „Da Capo“ bereits. Künftig tun dies die Musikerinnen und Musiker als eingetragener Verein.

Mittwoch, 17.04.2019, 06:00 Uhr
Der Vorstand des Salonorchesters „Da Capo“ (v.l.): Paula Lefering (Beisitzerin), Gundel Wahlers (Schriftführerin), Heike Paraknowitsch (erste Vorsitzende), Mellanie Krone (Kassiererin), Dr. Clemens Ziegler (zweiter Vorsitzender) und Josef Schnieder (Beisitzer).
Der Vorstand des Salonorchesters „Da Capo“ (v.l.): Paula Lefering (Beisitzerin), Gundel Wahlers (Schriftführerin), Heike Paraknowitsch (erste Vorsitzende), Mellanie Krone (Kassiererin), Dr. Clemens Ziegler (zweiter Vorsitzender) und Josef Schnieder (Beisitzer). Foto: Da Capo

Das Salonorchester „Da Capo“ hat längst einen hohen Bekanntheitsgrad im westlichen Münsterland erreicht. Da gibt es zum einen das beliebte Neujahrskonzert , zum anderen viele kleinere Auftritte. Regelmäßig ist das Orchester zu Gast im Stift Tilbeck oder im Marienstift Droste zu Hülshoff sowie auf Tanztees in Havixbeck und Nottuln. Auf Sommerfesten oder Maifeiern spielen die Musiker auf, sie umrahmen Feierlichkeiten und nehmen erfolgreich an Musikwettbewerben teil. Und das schon seit über 20 Jahren.

Dem Gründer und Dirigenten des Orchesters, Günther Mertens, und den Mitgliedern ist es ein Anliegen, Menschen mit Musik Freude zu bereiten sowie das lokale und regionale Leben mit guter Musik zu bereichern. „Diesem Anliegen entspricht nun der Status des Orchesters als eingetragenem Verein“, so Beisitzerin Paula Lewering in einer Pressemitteilung. Seit der Gründungsversammlung des Salonorchesters im Herbst des vergangenen Jahres sei bereits viel geschehen. „Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und als Mitglied des Volksmusikerbundes fördergeldberechtigt“, berichtet Lefering aus der Mitgliederversammlung.

Der Beitrag der Mitglieder wurde neu festgelegt. Die Kassenprüferinnen Hiltrud Hollenhorst und Elisabeth Schaller entlasteten die Kassiererin Mellanie Krone . Der Vorstand wurde ebenfalls entlastet.

Dem während der Versammlung vervollständigten Vorstand gehören die erste Vorsitzende Heike Paraknowitsch, der zweite Vorsitzende Dr. Clemens Ziegler, Kassiererin Mellanie Krone, Schriftführerin Gundel Wahlers sowie die Beisitzer Paula Lewering und Josef Schnieder an.

Ein großes Repertoire zeichnet das Orchester aus. klassische Stücke aus Barock und Romantik, Tanzstücke, Musical, Swing und Filmmusik stehen auf dem Programm.

Zum Thema

Um das Repertoire erweitern und Notenkäufe, Arrangements und Proben finanzieren zu können, nimmt das Salonorchester „Da Capo“ Spenden entgegen: Volksbank Baumberge, IBAN: DE98 4006 9408 0400 0673 00. Ansprechpartner sind die beiden Vorsitzenden Heike Paraknowitsch, ' 0 25 33/2 82 46 40 oder ' 01 76/61 90 01 99, und Dr. Clemens Ziegler, ' 02 51/ 29 53 40 oder ' 01 57/ 53 40 18 82.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6548525?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Mega-Serie der WWU Baskets endet in Schwenningen – aber noch ist alles drin
Alex Goolsby (r.) und die Baskets verloren erstmals seit Monaten wieder.
Nachrichten-Ticker