Aktion des Vereins „Run for their lives“
Besuch vom „Haus der guten Töne“

Havixbeck -

Zum Musikschulfest werden über 50 Kinder der Musikschule „Haus der guten Töne“ nach Havixbeck reisen. Der Verein „Run for their lives“ ermöglicht den Mädchen und Jungen aus Bosnien-Herzegowina die Fahrt.

Mittwoch, 17.04.2019, 18:04 Uhr
Im Jahr 2011 wurde die Musikschule „Haus der guten Töne“ in Srebrenica in Bosnien-Herzegowina gegründet. Neben der musikalischen Ausbildung wird hier besonderer Wert auf ein gutes Miteinander der jungen Menschen gelegt.
Im Jahr 2011 wurde die Musikschule „Haus der guten Töne“ in Srebrenica in Bosnien-Herzegowina gegründet. Neben der musikalischen Ausbildung wird hier besonderer Wert auf ein gutes Miteinander der jungen Menschen gelegt. Foto: RFTL

„Ich bin sehr stolz, dass es uns neun Jahre nach meinem Lauf nach Srebrenica gelungen ist, Havixbeck und Srebrenica unmittelbar in Berührung zu bringen“, fiebert Charly Weiper , Vorsitzender des Vereins „Run for their lives“ (RFTL), zusammen mit den weiteren Vereinsmitgliedern dem Musikschulfest entgegen. Über 50 Kinder der Musikschule „Haus der guten Töne“ in Srebrenica werden vom 9. bis zum 13. Mai (Donnerstag bis Montag) in Havixbeck zu Gast sein und bei verschiedenen Anlässen auftreten.

Auf dieser ersten Begegnung zwischen Menschen aus Srebrenica und Havixbeck in der Baumberge-Gemeinde lag das Hauptaugenmerk jetzt bei der Mitgliederversammlung von RFTL. 52 Kinder und acht Erwachsene werden aus Bosnien-Herzegowina nach Deutschland reisen. „Wir können alle Kinder in Gemeinschaftsunterkünften unterbringen“, freut sich Charly Weiper darüber, dass die Ponyhöfe in der Region diese Aktion mit unterstützen. Das Programm für die Gäste werde zurzeit in Abstimmung mit Vertretern des Jugendorchesters Havixbeck vorbereitet.

„Die Musikschule ‚Haus der guten Töne‘ in Srebrenica wird von uns und vielen anderen Organisationen seit der Gründung im Jahr 2011 mitfinanziert“, erklärt Charly Weiper. 400 Kinder werden dort täglich betreut. Sie lernen, gesundes Essen zu kochen, können ein Instrument erlernen oder am Chorgesang teilnehmen. Außergewöhnliche Leistungen seien bereits erreicht worden. „Das Wichtigste ist jedoch, den Kindern aller unterschiedlichen Ethnien eine gemeinsame, fröhliche Zukunftsperspektive zu vermitteln“, schildert der RFTL-Vorsitzende das Hauptanliegen des „Hauses der guten Töne“.

Beim Musikschulfest in Havixbeck werden junge Sänger der Musikschule Srebrenica auftreten.

Beim Musikschulfest in Havixbeck werden junge Sänger der Musikschule Srebrenica auftreten. Foto: RFTL

Auf der Suche ist der Verein noch nach einer Unterkunft, in der drei Kinder und eine erwachsene Person gemeinsam untergebracht werden können. Wer hier weiterhelfen kann oder den Aufenthalt der Musikschüler aus Srebrenica auf andere Weise als Helfer unterstützen möchte, kann sich an Charly Weiper, ✆ 0 25 07/ 12 08, wenden.

Zügig erledigt waren die Regularien der Mitgliederversammlung. Der komplette Vorstand des Vereins „Run for their lives“ wurde wiedergewählt. Vorsitzender bleibt Charly Weiper, stellvertretender Vorsitzender Hermann von Hövel, Kassierer Klaus Bäumer, Schriftführerin Christine Weiper und Beisitzer Theo Kleine Vorholt.

Für zwei etablierte Veranstaltungen des Vereins stehen die Termine bereits fest. Der neunte Gedächtnislauf für Srebrenica findet am 21. Juli (Sonntag) von 17 bis 18 Uhr in der Fußgängerzone statt. Die Läufe der 14. RFTL-Sandsteinmeile starten am 31. August (Samstag) ab 14.30 Uhr im Zentrum von Havixbeck.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6550549?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Eiersuche mit Picknick
Insgesamt 11 000 bunte Ostereier haben Kinderherzen am Montag im Schlossgarten höhe schlagen lassen.
Nachrichten-Ticker