„Mit Droste im Glashaus“
Das Sandstein-Museum groovt

Havixbeck -

Annette von Droste-Hülshoff kann auch anders. Oder hätte auch anders gekonnt. Zumindest kann sie anders gelesen werden. Das machten The Senior Allstars und Babette Winter eindrucksvoll deutlich.

Montag, 27.05.2019, 18:00 Uhr
Babette Winter performte am Samstag ausdrucksstark und überraschend vermeintlich altbekannte Droste-Texte.
Babette Winter performte am Samstag ausdrucksstark und überraschend vermeintlich altbekannte Droste-Texte. Foto: Volker Wessendorf

Am Samstag pulsierte der Sandstein. The Senior Allstars und Babette Winter brachten nicht nur das Baumberger-Sandstein-Museum zum Vibrieren, sondern auch altbekannte Texte von Annette von Droste-Hülshoff in Bewegung.

Im Rahmen der intermedialen Ausstellungs- und Veranstaltungsreihe „Mit Droste im Glashaus“ war das Ensemble von „Droste in Dub“ im alten Rabertshof zu Gast. Gemäß dem Ausstellungsmotto „Wasser und Stein, das Flüssige und das Feste“ wurden durch den mitreißenden Sound der münsterschen Senior Allstars und die von Babette Winter ausgewählten und performten Texte Annette von Droste-Hülshoffs gängige Betrachtungsweisen aufgebrochen, heißt es in einer Pressemitteilung der Veranstalter. „Wer hätte gedacht, dass das Gedicht ‚Am Thurme‘ zum Mitgrooven einladen kann?“

Der packende Dub-Sound überzeugte auch den letzten anfänglichen Skeptiker im droste-affinen Publikum. „Droste in Dub“ – ein Muss für Dub-Fans und ein Geheimtipp für Droste-Kenner, schlussfolgert das Team des Projektes und freut sich auf einen weiteren Auftritt zum Finale der Veranstaltungsreihe im September am Hawerkamp 31 in Münster.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6645566?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Die alte Leier: Preußen Münster spielt in Meppen wie ein Absteiger
Münsters Ole Kittner (rechts) blockt in dieser Szene Meppens Torschützen Deniz Undav ab.
Nachrichten-Ticker