Von-Galen-Kindergarten
Werkstatt zieht ins Blockbohlenhaus

Havixbeck -

Große Freude herrschte bei den Kindern und Erzieherinnen der Katholischen Kindertageseinrichtung Von-Galen jetzt über die neue Werkstatt. Eingerichtet wurde diese in einem Blockbohlenhaus, das auf dem Außengelände der Kita erbaut wurde.

Donnerstag, 18.07.2019, 13:00 Uhr
Über die neue Werkstatt freuten sich die Kinder und Erzieherinnen der Kita Von-Galen gemeinsam mit Conny Hölscher (3.v.l.) vom Möbelmagazin, Pfarrer Siegfried Thesing (5.v.l.), Mechthild Volpert-Bertling (6.v.l.) vom Kirchenvorstand und Heinz Dziatzko (4.v.r.) vom Möbelmagazin.
Über die neue Werkstatt freuten sich die Kinder und Erzieherinnen der Kita Von-Galen gemeinsam mit Conny Hölscher (3.v.l.) vom Möbelmagazin, Pfarrer Siegfried Thesing (5.v.l.), Mechthild Volpert-Bertling (6.v.l.) vom Kirchenvorstand und Heinz Dziatzko (4.v.r.) vom Möbelmagazin. Foto: Kita Von-Galen

Nachdem der altersschwache Bauwagen schon vor einiger Zeit aufgegeben werden musste, wurde ein neuer Standort für die darin untergebrachte Werkstatt gesucht. „Am Rand des Spielbereiches wurde nun ein Blockbohlenhaus aufgebaut, das viele Wünsche der Kinder und des Teams erfüllt“, berichtet Kita-Leiterin Gebriele Heim . „Es gibt genügend Platz für die Werkbank und die neuen Regale, in die das Werkzeug und die Materialien eingeräumt werden können.“

Ermöglicht wurde die neue Werkstatt durch eine großzügige Spende des Möbelmagazins Havixbeck. Neben den Kosten für das Blockbohlenhaus wurden auch die notwendige Pflasterung des Untergrunds und die Abdeckung des Daches übernommen. Eine zweite Werkbank für die Kinder wurde ebenfalls vom Möbelmagazin bezahlt.

Weitere Unterstützung erhielt die Kita Von-Galen durch die Firmen Behlert, Arndt sowie Kleinwächter und Bröker, die einen Teil ihres Arbeitseinsatzes spendeten.

So war klar, dass alle vor Freude strahlten, als endlich die neue Werkstatt eröffnet und von Pfarrer Siegfried Thesing eingesegnet wurde. Heinz Dziatzko und Conny Hölscher vom Möbelmagazin erhielten als großes Dankeschön reichlich Applaus von den Kindern. Anschließend wurde mit allen Kindern der Übermittagbetreuung in der Kita gegrillt und gemeinsam an einer großen Tafel im Garten gegessen. „Ein gelungener Abschluss eines schönen Vormittages“, so Gabriele Heim.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6786079?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Phänologischer Kalender aus dem Takt
Die Zeiten ändern sich: Phänologischer Kalender aus dem Takt
Nachrichten-Ticker