48. Tilbecker Herbstkirmes
Klassiker für die ganze Familie

Havixbeck -

In einen bunten Rummelplatz verwandelt sich das weitläufige Gelände des Stiftes Tilbeck am Sonntag (15. September). Zum 48. Mal findet die Tilbecker Herbstkirmes statt.

Donnerstag, 12.09.2019, 06:00 Uhr
So wie im nostalgischen Kinderkarussell geht es auf der Tilbecker Herbstkirmes eher gemütlich zu. Entlang der Sandsteingebäude des Stiftes reihen sich althergebrachte Rummelattraktionen für Jung und Alt aneinander.
So wie im nostalgischen Kinderkarussell geht es auf der Tilbecker Herbstkirmes eher gemütlich zu. Entlang der Sandsteingebäude des Stiftes reihen sich althergebrachte Rummelattraktionen für Jung und Alt aneinander. Foto: Stift Tilbeck

Zum Spielen, Schlemmen und Stöbern lädt die 48. Tilbecker Herbstkirmes am kommenden Sonntag (15. September) ein. Das Gelände des Stiftes Tilbeck wird für einen Tag in einen bunten Rummelplatz verwandelt, auf dem kleine wie große Besucher auf ihre Kosten kommen können. Es sind vor allem die althergebrachten Kirmesspiele wie Dosenwerfen, „Hau den Lukas“ oder der „Heiße Draht“, die den Charme dieses traditionsreichen Festes ausmachen.

Besonders an der Herbstkirmes ist auch, dass neben Mitarbeitern und Beschäftigten des Stiftes Tilbeck viele Vereine, Clubs und Nachbarschaften aus der Umgebung zum guten Gelingen beitragen. „Die unterschiedlichsten Menschen helfen mit, diesen Tag zu einem der schönsten im ganzen Jahr zu machen“, berichtet Rebecca Kluge , die im Stift Tilbeck für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist.

Eröffnungsgottesdienst

Zur Eröffnung wird um 10 Uhr ein Gottesdienst an den Tilbecker Werkstätten gefeiert. Das bunte Kirmestreiben startet im Anschluss um 11 Uhr. Auf die Kinder warten reichlich Spiel- und Spaßangebote, darunter Riesenrollenrutsche, Quadrat-Jump, Kinderkarussell, Minibagger, Hüpfburg, Freier Fall, Drehteufel und Spielzelt.

Gestöbert und gefeilscht werden kann auf dem Flohmarkt. Angeboten werden ebenso handgefertigte Produkte aus den Tilbecker Werkstätten. „Menschen mit Behinderung zeigen, was sie handwerklich und künstlerisch drauf haben, und es gibt diese Kostbarkeiten auch zu kaufen“, kündigt Rebecca Kluge an.

Groß ist die Auswahl an Speisen. Zu den Klassikern auf der Herbstkirmes zählen Erbsensuppe und Reibekuchen. Wer lieber Süßes mag, ist am Popcorn- oder Zuckerwattestand sowie bei Kaffee und Kuchen richtig.

Musik, Tanz und Akrobatik

Auf der Bühne an den Tilbecker Werkstätten wird den ganzen Tag über ein Programm mit Musik, Tanz und Akrobatik gezeigt. Auf dem Kapellenplatz spielt die Hornebach Big Band aus Coesfeld. Wer selbst musizieren möchte, besucht den Stand der Musikschule Havixbeck. Dort können Trompeten, Posaunen und andere Instrumente ausprobiert werden.

„Gemeinsam soll ein tolles Fest gefeiert werden. Bei uns ist jeder willkommen – so wie er ist“, lädt Rebecca Kluge zusammen mit dem Vorbereitungsteam zum Besuch der 48. Tilbecker Herbstkirmes ein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6919540?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Vorfreude auf den Demo-Tag
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
Nachrichten-Ticker