Feuerwehr löscht Herdbrand
Rauchmelder verhindern Schlimmeres

Havixbeck -

Die Rauchmelder in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Grünen Weg schrillten am Mittwochvormittag. Die daraufhin alarmierte Feuerwehr konnte den Herdbrand daher schnell löschen und einen größeren Schaden verhindern.

Mittwoch, 18.09.2019, 11:04 Uhr aktualisiert: 18.09.2019, 17:40 Uhr
Zum Grünen Weg rückte die Freiwillige Feuerwehr am Mittwochmorgen aus. Auf einem noch eingeschalteten Küchenherd war ein Gegenstand in Brand geraten.
Zum Grünen Weg rückte die Freiwillige Feuerwehr am Mittwochmorgen aus. Auf einem noch eingeschalteten Küchenherd war eine Lebensmittelpackung in Brand geraten. Foto: Ansgar Kreuz

Mit 25 Einsatzkräften rückten die Löscheinheiten Havixbeck und Hohenholte der Freiwilligen Feuerwehr sowie ein Rettungswagens am Mittwoch gegen 9.45 Uhr zum Grünen Weg aus. In einer der Wohnungen eines Mehrfamilienhauses hatten mehrere Rauchmelder Alarm geschlagen. Nachbarn riefen daraufhin die Feuerwehr .

Unter Atemschutz gingen Feuerwehrleute in die bereits stark verrauchte Wohnung. Das Feuer wurde in der Küche entdeckt. Eine Lebensmittelpackung, die auf dem eingeschalteten Küchenherd lag, war in Brand geraten. „Das Feuer wurde nach draußen gebracht und gelöscht“, erläuterte der Leiter der Feuerwehr, Christian Menke , das Vorgehen. Personen hätten sich zu der Zeit nicht in der Wohnung aufgehalten. Mit Einsatzende wurde die Wohnung an die Polizei übergeben. Ein Brandschaden sei nicht entstanden, teilte die Kreispolizei Coesfeld am Nachmittag mit.

„Die in der Wohnung installierten Rauchmelder haben Schlimmeres verhindert“, betonte Christian Menke. Durch die schnelle Alarmierung und das rasche Eingreifen der Feuerwehr habe ein größerer Brand abgewendet werden können. Die Feuerwehr appelliert daher, in den Häusern und Wohnungen – sofern noch nicht geschehen – Rauchmelder zu installieren und diese auch regelmäßig auf Funktionstüchtigkeit zu prüfen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6938993?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker