Drei Tage Feuerwehrfest
Kinder dürfen löschen

Havixbeck -

Nachdem das Sammeln von Spenden für die ehrenamtliche und unentgeltliche Arbeit der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Havixbeck beendet wurde, steht das Feuerwehrfest von Freitag bis Sonntag (27. bis 29. September) bevor.

Mittwoch, 25.09.2019, 15:00 Uhr aktualisiert: 25.09.2019, 17:14 Uhr
Am Familientag des Feuerwehrfestes stellen die Kameraden den Bürgern die Löschfahrzeuge und die Ausrüstung vor. Dazu gibt es Spielangebote für die Kinder.
Am Familientag des Feuerwehrfestes stellen die Kameraden den Bürgern die Löschfahrzeuge und die Ausrüstung vor. Dazu gibt es Spielangebote für die Kinder. Foto: Lasse Thoms

„Die Kameraden verkaufen bei ihrem Sammelgang keine Eintrittskarten für das Feuerwehrfest, sondern sammeln gemeinnützige Spenden für die Feuerwehr . Die gesammelten Gelder kommen durch die Anschaffung von Einsatzgerätschaften oder Ausbildungsmaterial, der Durchführung von externen Schulungen und anderem mehr somit komplett der Bevölkerung zugute“, erklärt der Pressesprecher der Feuerwehr Havixbeck, Ingo Spindelndreier. „Die Spender haben eine Ehrenmitgliedskarte erhalten, welche freien Eintritt zur Feuerwehrfest-Party mit Liveband garantiert.“

Das dreitägige Fest startet am Freitag (27. September) mit dem Menschenkickerturnier. Nachbarschaften, Vereine und andere Gruppierungen treten im Festzelt gegeneinander an, um einen der drei Hauptpreise zu ergattern. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Erstmals ist auch schon am Freitag die Cocktailbar vertreten und bietet exotische Cocktails an. Der Eintritt zu diesem sportlich-fröhlichen Event ist frei. Die Wettkämpfe beginnen um 19 Uhr an der Feuerwache.

Am Samstag ( 28. September) beginnt die Feuerwehrfest-Party um 20 Uhr im Festzelt und den Fahrzeughallen. Die Band „Motion“ wird für ausgelassene Stimmung nicht nur auf der Tanzfläche sorgen. Mit aktuellen Charthits und bekannten Partyklassikern wird bis spät in die Nacht gefeiert. Die Feuerwehrküche hat geöffnet und bietet Speisen an. Der heimische Herd kann kalt bleiben.

Auch beim Sonntagsfrühschoppen (29. September) ist für das leibliche Wohl rundum gesorgt. Der dritte Festtag, der ganz im Zeichen der Familie steht, beginnt um 11 Uhr und wird um 18 Uhr ausklingen. Besonders die Kinder kommen auf ihre Kosten. Das Riesen-Piraten-Hüpfschiff steht ebenso wie eine kleinere Hüpfburg bereit.

Die „brennenden“ Häuser dürfen von Nachwuchsfeuerwehrleuten gelöscht werden. Neben dem Kettenkarussell bietet die Feuerwehr auch Rundfahrten in zwei Feuerwehrlöschfahrzeugen durch Havixbeck an. Alle Kinderattraktionen und der Eintritt sind an diesem Tag kostenlos.

Die TIFF-Tanzgruppe wird im Festzelt erwartet. Die Kinder werden die Gäste mit Tanz und Gesang unterhalten. Ebenso spielt der Herzenswünsche-Musiker Heinz Holtkötter auf dem Fest. Am Nachmittag öffnet das Café im Spritzenhaus. Dort werden selbst gebackene Torten und frischer Kaffee angeboten. Kühle Getränke gibt es an der Feuerwehrtheke.

An diesem Tag können sich die Gäste auch über die von den geleisteten Spenden getätigten Anschaffungen informieren.

Menschenkicker

Zwölf Mannschaften wetteifern am Freitag (27. September) beim Menschenkickerturnier ab 19 Uhr um den Sieg. Es treten an: Gruppe 1: Strammtischflunkyholz, 1. FC Luftnot, TuS Hansaplast Krückstock und Hangover 96; Gruppe 2: Die RüPils, Flying Cheers, 1. FC Vollrausch und Walkampf; Gruppe 3: FC Energie Kopfnuss, Lütten Jungs, Vollister Unitedund DRK.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6957881?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Geschleust und ausgebeutet - schwere Vorwürfe gegen Nagelstudio-Bande
Razzien im Münsterland: Geschleust und ausgebeutet - schwere Vorwürfe gegen Nagelstudio-Bande
Nachrichten-Ticker