Tilbecker begeistert vom Handball
Sogar persönlich begrüßt

Havixbeck -

„Das war ein wunderschöner Abend! Können wir das bitte noch einmal machen?“, sagte Martin Joost zu seiner Betreuerin nach dem Besuch des Handballspiels.

Freitag, 04.10.2019, 21:00 Uhr
Der ASV Senden empfing die beiden Tilbecker mit großem Applaus in der Halle. Auch für ein Foto nahmen sich die Handballer noch Zeit.
Der ASV Senden empfing die beiden Tilbecker mit großem Applaus in der Halle. Auch für ein Foto nahmen sich die Handballer noch Zeit. Foto: Stift Tilbeck

„Das war ein wunderschöner Abend! Können wir das bitte noch einmal machen?“, sagte Martin Joost zu seiner Betreuerin nach dem Besuch des Handballspiels. Joost wohnt im Konrad-von-Parzham- Haus (KVPH) auf dem Gelände des Stifts Tilbeck. Die Einrichtung für ältere Menschen mit Behinderung bietet 64 Wohnplätze, das Durchschnittsalter der Bewohner liegt bei 75 Jahren.

Zusammen mit seiner Bezugspflegerin hat Martin das Handballspiel des ASV Senden gegen Spenge 2 besucht. „Für Martin war es das erste Livespiel seines Lebens und er hat die Mannschaft voller Elan angefeuert“, berichtet Mitarbeiterin Tanja Doering .

Im Vorfeld hatte Joosts Besuch sich sogar so herumgesprochen, dass der Vereinsvorstand die beiden Tilbecker zu Anfang sogar persönlich begrüßte. Dabei freute sich der 60-Jährige zusätzlich über eine Einladung zu Bratwurst und Begrüßungsbier. „Martin hat über beide Ohren gestrahlt“, so Doering.

Nach dem Anwurf war Martin Joost durchgehend Feuer und Flamme und verfolgte das schnelle und spannende Spiel mit Aufmerksamkeit. Das hat sich gelohnt: Mit 33:21 siegte der ASV Senden. Nach dem Spiel bedankte sich die Mannschaft bei allen Fans und explizit bei Joost für die Unterstützung. So durfte er am Ende des Spiels alle Spieler abklatschen. „Du warst unser Glücksbringer. Dank dir haben wir so hoch gewonnen“, sagte Christoph Chwalek, Torwarttrainer des ASV Senden. Das wird sicher nicht der letzte Besuch des ASV Senden gewesen sein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6978749?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Polizei sucht auffälligen VW Polo
Das Foto zeigt das mutmaßliche Fluchtfahrzeug.    
Nachrichten-Ticker