Lokale Wirtschaft: Lernstudio eröffnet
Begeisterung für das Lernen wecken

Havixbeck -

Nachhilfe und Lernbegleitung für alle Schulformen, Klassen und Fächer – von der Grundschule bis zum Abitur – bietet das „Lernstudio Havixbeck“. Simone und Kader Selmi sind mit ihrem Nachhilfeangebot damit an einem zweiten Standort präsent.

Mittwoch, 30.10.2019, 10:30 Uhr
„Nachhilfe mit Herz“ bieten Simone und Kader Selmi mit ihrem Team im am Kirchplatz 4 neu eingerichteten „Lernstudio Havixbeck“ an.
„Nachhilfe mit Herz“ bieten Simone und Kader Selmi mit ihrem Team im am Kirchplatz 4 neu eingerichteten „Lernstudio Havixbeck“ an. Foto: Ansgar Kreuz

„Wir leben gerne hier in Havixbeck, das ist uns eine Herzensangelegenheit“, erklären Simone und Kader Selmi die Beweggründe, ihr „Lernstudio Havixbeck“ am Kirchplatz 4 neu zu eröffnen. Damit schafft sich der Nachhilfedienstleister neben dem seit zwölf Jahren existierenden „Lernstudio Gievenbeck“ einen zweiten Standort. „Kunden sind an uns herangetreten, auch in Havixbeck ein solches Nachhilfeangebot zu schaffen“, erklärt Kader Selmi. Schon seit 27 Jahren ist er in dem Metier tätig.

Angeboten werden im Lernstudio Nachhilfe und Lernbegleitung für alle Schulformen, Klassen und Fächer – von der Grundschule bis zum Abitur. In speziellen Kursen werden Schüler auf die Zentrale Abschlussprüfung am Ende der Klasse 10 oder das Abitur vorbereitet.

Unter dem Motto „Nachhilfe mit Herz“ gehe es darum, den Schülern den richtigen Weg zum Lernen aufzuzeigen. „Jeder Schüler braucht eine andere Motivation“, erläutert Kader Selmi. Wichtig sei, dass die Nachhilfe individuell gestaltet und Begeisterung für das Lernen geweckt werde. Der Unterricht wird in hellen, modern eingerichteten Räumen erteilt.

Zum 14-köpfigen Team des Lernstudios gehören Lehrer, Referendare und Studierende.

Zum Thema

„Lernstudio Havixbeck“, Kirchplatz 4, ' 0 25 07/9 87 08 50, E-Mail: info@lernen-havixbeck.de.

...

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7030966?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Transparent am Dom
Ein riesiges Transparent hatten Unbekannte passend zum Wochenmarkt am Dom-Gerüst befestigt.
Nachrichten-Ticker