Freikarten für VHS-Multivisionsshow
Verborgene Schönheiten der Erde

Havixbeck -

Seine neue Foto-Liveshow „An den Rändern der Welt“ zeigt der Naturfotograf und Umweltaktivist Markus Mauthe bei der Volkshochschule Dülmen – Haltern am See – Havixbeck. Freikarten dafür gibt es im Havixbecker Rathaus.

Montag, 04.11.2019, 10:30 Uhr
Der Naturfotograf und Umweltaktivist Markus Mauthe zeigt seine neue Multivisionsshow „An den Rändern der Welt“.
Der Naturfotograf und Umweltaktivist Markus Mauthe zeigt seine neue Multivisionsshow „An den Rändern der Welt“. Foto: Markus Mauthe

Der Naturfotograf und Umweltaktivist Markus Mauthe ist zurück mit seiner neuen Foto-Liveshow „An den Rändern der Welt“. Über vier Kontinente hinweg und in mehr als 20 Ländern unterwegs, dokumentierte der Fotokünstler drei Jahre lang die Vielfalt und Schönheit indigener Kulturen. Im Fokus stehen die Geschichten hinter den Bildern. Denn die Menschen und deren Lebensräume werden massiv durch Umweltzerstörungen und den Folgen der Klimaveränderungen bedroht.

In seiner Bildersprache geht es Markus Mauthe darum, die Würde und Schönheit der Menschen festzuhalten, um ein Bewusstsein für den Wert dieser uralten Kulturen zu wecken. Wer für den Schutz des Klimas und für den Erhalt ihrer Lebensräume streitet, hilft den bedrängten Kulturen, ihre Identität zu wahren.

In seinen Aufnahmen versteht es Markus Mauthe meisterlich, charakteristische Landschaften, kulturelle Eigenheiten der Menschen und besondere Stimmungen einzufangen. Fotografien werden zu Kunstwerken, filmische Sequenzen zu fesselnden Abenteuergeschichten. Untermalt werden seine Reisen an die Ränder der Welt mit Musikpassagen seines langjährigen Komponisten Kai Arend.

Die Multivisionsshow findet in Zusammenarbeit mit Greenpeace am Sonntag (10. November) um 18 Uhr in der Aula des Clemens-Brentano-Gymnasiums in Dülmen, An der Kreuzkirche 7, statt. Der Eintritt ist kostenfrei, allerdings müssen die Freikarten bis Donnerstag (7. November) in der Geschäftsstelle der VHS in Havixbeck im Rathaus, Zimmer 112, persönlich abgeholt werden.

Ohne Freikarte ist an dem Tag selbst kein Eintritt möglich. Pro Person können maximal fünf Karten abgegeben werden. Der Einlass beginnt ab 30 Minuten vorher. Es besteht freie Platzwahl.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7039883?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Transparent am Dom
Ein riesiges Transparent hatten Unbekannte passend zum Wochenmarkt am Dom-Gerüst befestigt.
Nachrichten-Ticker