Erneuerungen kommen
Gemeindesportbund startet in eine neue Zeit

Havixbeck -

Am Freitag endet die Meldefrist für die Anträge der Mitgliedsvereine im Gemeindesportbund (GSB) Havixbeck für das Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“. Im Zuge dieses Förderprogramms besteht die Möglichkeit, Zuschüsse für Sanierungen der eigenen Sportstätten zu beantragen. „Jede Gemeinde hat ein zugewiesenes Budget, das natürlich abgerufen werden sollte“, berichtet Vorsitzender Jens Thewes.

Mittwoch, 13.11.2019, 17:14 Uhr
Jens Thewes, Vorsitzender des Gemeindesportbundes.
Jens Thewes, Vorsitzender des Gemeindesportbundes. Foto: GSB

Unabhängig von diesem Förderprogramm beginnt für den GSB eine neue Ära. Nachdem der langjährige Vorsitzende Dieter Menke seinen Vorsitz im Juni zur Verfügung gestellt hat, ist nun der neue Vorsitzende Jens Thewes gefordert, Erneuerungen zu implementieren.

Dazu trifft sich der Verein am kommenden Montag (18. November) um 19 Uhr im DLRG-Heim zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung, um dieses zu bewerkstelligen. Neben der Anpassung und Abstimmung der Satzung werden Vorstandswahlen und Verschiedenes angesprochen. Unterstützung erhält der Vorstand durch Mitglieder des Kreissportbundes.

Neu besetzt werden muss der Posten des Schatzmeisters. Hier hat Manfred Wasserka sein Amt nach langjähriger Tätigkeit zur Verfügung gestellt. Der GSB ist ihm für seine langjährige Treue und Arbeit sehr dankbar. Weiter müssen auch zwei Kassenprüfer gewählt werden. Dem langjährigen Vorsitzenden Dieter Menke soll eine besondere Rolle zuteilwerden. Er soll zum Ehrenvorsitzenden gewählt werden.

Unter dem Punkt Verschiedenes werden die Vertreter des Kreissportbundes mit den Mitgliedern über die gestellten Anträge „Moderne Sportstätten 2022“ diskutieren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7063770?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Prognose: Konservative mit absoluter Mehrheit im Parlament
Boris Johnson verlässt mit seinem Hund Dilyn ein Wahllokal in London.
Nachrichten-Ticker