Turnier für Hobbyfußballer
Anpfiff für Hallenspektakel der Altherrenkicker um 18 Uhr

Havixbeck -

Sie ist beliebt, bekannt und findet zum 40. Mal statt: die von der Kolpingfamilie Havixbeck organisierte Dorfmeisterschaft für Altherren-Hobbykicker. Am Freitag (27. Dezember) geht es los.

Donnerstag, 26.12.2019, 19:00 Uhr
Zum 40. Mal richtet die Kolpingfamilie die Dorfmeisterschaft für Altherren-Hobbyfußballer aus. 13 Teams wetteifern um den Bürgermeister-Cup.
Zum 40. Mal richtet die Kolpingfamilie die Dorfmeisterschaft für Altherren-Hobbyfußballer aus. 13 Teams wetteifern um den Bürgermeister-Cup. Foto: Marco Steinbrenner

Die von der Kolpingfamilie Havixbeck organisierte Dorfmeisterschaft für Altherren-Hobbykicker verspricht einmal mehr ein großes Hallenspektakel zu werden. Nicht weniger als 13 Mannschaften treten am Freitag (27. Dezember) zur 40. Auflage des beliebten Turniers an.

Im Blickpunkt steht der Wanderpokal der Gemeinde Havixbeck, den Schirmherr und Bürgermeister Klaus Gromöller dem Siegerteam überreichen wird. Begehrt sind auch die Pokale der Volksbank Baumberge, die an die vier Erstplatzierten übergeben werden. Schließlich sollen auch noch die erfolgreichsten Goalgetter mit einem Preis bedacht werden.

Die Auslosung ergab folgende Gruppen:

Gruppe 1: Die Pfingstler, Feuerwehr, THW, Team Schnetterken, Los Promillos;

Gruppe 2: Söhne Havixbecks, SW Alte Herren, GS Hohenholte, Sippschaft Feldbrügge;

Gruppe 3: FC Hoppel, Sportschützen, Reingeflankt, Die Habichte.

Die drei Gruppenersten und der beste Zweite qualifizieren sich für das Halbfinale. Nach dem Spiel um den dritten Platz erfolgt um circa 22 Uhr das Endspiel um den Bürgermeister-Cup.

Zu gewinnen gibt es auch etwas. Seit dem Jahr 2006 wird im Rahmen des Turniers ein Tippspiel zur Vorhersage des Dorfmeisters zugunsten des Familienhauses am Universitätsklinikum Münster veranstaltet. Im Laufe der Jahre konnte dem Familienhaus aus dem Tippspielerlös, aufgestockt durch die Kolpingfamilie, ein Betrag von mehr als 6000 Euro zur Verfügung gestellt werden. In diesem Jahr wird sich der Geschäftsführer der Einrichtung, die primär ehrenamtlich betrieben wird, persönlich bei den Spendern bedanken. Ausgeschrieben sind Geld- und Sachpreise.

Als Schiedsrichter bei der Dorfmeisterschaft fungieren die bewährten Kräfte Florian Veelker und Jonas Grütter. Der Festausschuss und die Kolpingfrauen werden im Foyer der Halle für das leibliche Wohl der Aktiven und Besucher sorgen.

„Die Turnierleitung hofft auf einen spannenden und fairen Turnierverlauf und wünscht sich ein volles Haus“, blickt Hermann-Josef Bertels von der Kolpingfamilie Havixbeck dem Jubiläum entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7154572?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker