Diskussion über aktuelle Fragen
Perspektivenwechsel in Bildung und Wissen

Havixbeck -

Visionärtreffen nennt sich eine Veranstaltung im Baumberger Sandsteinmuseum. Dort finden sich Menschen zusammen, die in de Region nachhaltig etwas zum Guten verändern wollen. Das nächste Mal am 2. Januar.

Dienstag, 31.12.2019, 11:07 Uhr aktualisiert: 31.12.2019, 11:30 Uhr

Bereits zum dritten Mal treffen sich am Donnerstag, 2. Januar, im „Café arte“ im Baumberger Sandsteinmuseum Menschen aus unserer Region, die vor Ort und in unserer Region nachhaltig etwas zum Guten bewegen und verändern wollen.

Um 18 Uhr zeigt das Kulturforum ARTE einen Beitrag von Richard David Precht , einer der führenden zeitgenössischen Denker. Sein Thema: „Die Schattenseiten der heutigen Bildung: mangelndes Wissen“. Precht erläutert und hinterfragt laut Ankündigung auf eine anschauliche Art und Weise den Widerspruch der Leitbegriffe Wachstum, Wohlstand sowie Fortschritt. „Aufgrund eines längst fälligen Perspektive-Wechsels in unserem Denken wird die Notwendigkeit des Schaffens eines neuen Bewusstseins vor allem in dem unzeitgemäßen und unzulänglichen Schulsystem sichtbar“, heißt es weiter.

Im Anschluss an den Videobeitrag lädt der gemeinnützige Verein zu einem Meinungs- und Gedankenaustausch mit innovativen Vorschlägen aus unserer Region ein.

Ziel der Veranstaltungsreihe sei das Schaffen eines Diskurses über neue Ansätze für ein neues gesellschaftliches Miteinander. Alle Interessenten sind eingeladen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für das neue Projekt des Vereins ab 2020 „Sternlichter über dem Münsterland“ wird gebeten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7161883?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker