Aus dem Polizeibericht
Flucht: Rollwagen mit Leergut zurückgelassen

Havixbeck -

Aufmerksame Zeugen haben möglicherweise einen Diebstahl an der Schützenstraße verhindert. Zwei mutmaßlich Jugendliche hatten schon einen Rollwagen mit Leergut bereitgestellt.

Freitag, 03.01.2020, 11:18 Uhr aktualisiert: 03.01.2020, 11:20 Uhr
Die mutmaßlichen Diebe wurden beobachtet 
Die mutmaßlichen Diebe wurden beobachtet  Foto: MIK NRW

Leergut ist vom Gelände eines Getränkemarktes an der Schützenstraße gestohlen worden. Laut Polizeibericht haben Zeugen in der Nacht zu Freitag gegen 1.50 Uhr zwei Personen dabei beobachtet, wie sie mit einem Rollwagen das Diebesgut transportierten.

Nachdem die Männer die Zeugen bemerkten, ließen sie das Leergut zurück und flüchteten.

Folgende Beschreibungen der beiden Männer gibt die Polizei bekannt: Der erste ist etwa 15 bis 17 Jahre alt und rund 1,75 Meter groß. Der Verdächtige soll mittellange blonde Haare haben sowie eine grüne Jacke mit großer Kapuze mit Fellkragen und eine blaue Jeans getragen haben.

Der zweite Mann ist ebenfalls etwa 15 bis 17 Jahre alt und um die 1,70 Meter groß. Der Verdächtige trug eine schwarze Jacke mit großer Kapuze mit Fellkragen sowie eine schwarze Umhängetasche mit silberfarbenen Verschlüssen.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizei in Coesfeld unter ✆ 0 25 41 /14-0 entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7167794?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker