„Da Capo“ gibt Neujahrskonzert
Schwungvolle Klänge aus Oper und Musical

Havixbeck -

Schwungvolle Walzer und Polkas, bekannte Weisen aus Oper und Musical und volkstümliche Klänge stehen auf dem Programm des Neujahrskonzerts, zu dem das Salonorchester „Da Capo“ am Sonntag (19. Januar) einlädt.

Dienstag, 14.01.2020, 17:10 Uhr
Das Salonorchester „Da Capo“ lädt zum Neujahrskonzert ins Forum ein.
Das Salonorchester „Da Capo“ lädt zum Neujahrskonzert ins Forum ein. Foto: Salonorchester Da Capo

Das Salonorchester „Da Capo“ Havixbeck unter der Leitung von Günther Mertens lädt zum Neujahrskonzert ein. Dieses findet am kommenden Sonntag (19. Januar) um 15 Uhr im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule statt.

Ein abwechslungsreiches Konzertprogramm bietet für jeden Geschmack einen musikalischen Genuss, kündigt das Orchester an. Schwungvolle Walzer und Polkas, bekannte Weisen aus Oper und Musical und volkstümliche Klänge verheißen eine ebenso festliche wie fröhliche Begrüßung des neuen Jahres.

Kaffee und selbst gebackene Torten und Kuchen sorgen, wie jedes Jahr, für eine gemütliche Atmosphäre. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Die Musikerinnen und Musiker freuen sich auf viele Besucher, die mit ihnen das Jahr 2020 beschwingt begrüßen wollen.

Wer das Konzert am Sonntag (19. Januar) nicht miterleben kann, hat am 2. Februar (Sonntag) um 15 Uhr, eine weitere Gelegenheit zu einem Konzertbesuch bei Kaffee und Kuchen im Festsaal des Stiftes Tilbeck.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7193442?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Hospizbewegung beklagt unerlaubte Logo-Nutzung durch Deutsche Glasfaser
Glasfaserkabel in Leerrohren. Das Bündelungsverfahren der Deutschen Glasfaser in Nottuln ist mit einer Panne gestartet. Die Hospizbewegung beklagt die unerlaubte Nutzung ihres Logos für die Bündelungskampagne.
Nachrichten-Ticker