AFG: Bolyai-Wettbewerb
Premiere für die Knobelkünstler

Havixbeck -

Mathematikwettbewerbe gibt es inzwischen einige. Der Bolyai-Wettbewerb ist aber etwas Besonderes. Die AFG hat jetzt zum ersten Mal mitgemacht.

Montag, 03.02.2020, 18:18 Uhr aktualisiert: 03.02.2020, 18:22 Uhr
Zur Zeugnisausgabe am Freitag bekamen die besten Teams jeden Jahrgangs der AFG eine Urkunde sowie einen Preis überreicht. Mit ihnen freute sich Mathematiklehrer Roman Hinze.
Zur Zeugnisausgabe am Freitag bekamen die besten Teams jeden Jahrgangs der AFG eine Urkunde sowie einen Preis überreicht. Mit ihnen freute sich Mathematiklehrer Roman Hinze. Foto: Anne-Frank-Gesamtschule

Wer gern rechnet, knobelt gern. Umso schöner, wenn dies im Team möglich ist. Der Bolyai-Wettbewerb erfordert solche Kooperationsfähigkeit. Zum ersten Mal im Schulleben der Anne-Frank-Gesamtschule nahmen Schülerinnen und Schüler an diesem internationalen Mathematikwettbewerb teil, um gemeinsam Multiple-Choice-Aufgaben zu lösen. Seit 2014 wird der ursprünglich in Ungarn beheimatete Wettbewerb auch in Deutschland ausgetragen und erfreut sich seitdem zunehmender Beliebtheit, berichtet die AFG in einer Pressemitteilung. Auch bei den Gesamtschülern kam die Herausforderung gut an. Sogar nach dem Wettbewerb wurde noch lebhaft über die Aufgaben diskutiert.

Benannt ist der Wettbewerb, dessen Finale jährlich in Budapest stattfindet, nach den ungarischen Mathematikern Farkas und Janos Bolyai, die auch mit dem legendären Mathematiker Carl Friedrich Gauss bekannt waren und Briefverkehr unterhielten.

„Es ist fundiertes Wissen, Kreativität und Einfallsreichtum erforderlich, um die sehr anspruchsvollen Aufgaben erfolgreich zu bearbeiten“, sagt Roman Hinze, der als Mathematiklehrer den Wettbewerb organisiert hat. „Die Aufgaben waren schwierig“, meinten auch Manuel und Hendrik, die für die Jahrgangsstufe 6 angetreten sind. „Aber es hat großen Spaß gemacht, sie gemeinsam zu bearbeiten. Dadurch sind wir auch als Team zusammengewachsen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7237318?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
RIN als Peter Pan in der Halle Münsterland
„Nimmerland“-Tour: RIN als Peter Pan in der Halle Münsterland
Nachrichten-Ticker