Original Baumberger Musikanten
Das Feuer brennt wie eh und je

Havixbeck -

Sie haben ihr Publikum „im Griff“ und begeistern immer wieder aufs Neue mit ihrer Musik: Die Original Baumberger Musikanten unter der Leitung von Peter Jenal.

Montag, 03.02.2020, 19:19 Uhr aktualisiert: 04.02.2020, 18:22 Uhr
Mit großem Elan dirigierte Peter Jenal seine Original Baumberger Musikanten und präsentierte dabei dem Publikum Altbekanntes, aber auch Neues der Egerländer Blasmusik. Märsche, Walzer und Polkas begeisterten das Publikum.
Mit großem Elan dirigierte Peter Jenal seine Original Baumberger Musikanten und präsentierte dabei dem Publikum Altbekanntes, aber auch Neues der Egerländer Blasmusik. Märsche, Walzer und Polkas begeisterten das Publikum. Foto: Ina Geske

Fast bis auf den letzten Platz war die Zweifachturnhalle der Anne-Frank-Gesamtschule zum Winterkonzert der Original Baumberger Musikanten, die größtenteils schon fast 30 Jahre zusammenspielen, belegt. Egerländer und Böhmische Blasmusik – Klassiker und Schmankerl, Altes und Neues – präsentierten sie ihrem treuen Publikum unter dem Titel „Das Feuer brennt weiter“.

„Und damit das Feuer weiter brennt, kommt hier unser musikalischer Leiter“, kündigte Moderatorin Sabine Hölscher , die mit Charme und vielen Anekdoten durch das Programm leitete, Dirigent Peter Jenal an. Und, dass der für das Feuer in den Musikanten sorgt, bewies er mit vollem Körpereinsatz. Sei es nur mit den Fingerspitzen, sei es mit ausladenden Gesten oder sei es gar mit dem gesamten Körper, Jenal kitzelte die feinsten, aber auch die imposantesten Töne aus den Musikerinnen und Musikern mit ihren Klarinetten, Hörnern, Trompeten, Posaunen und Tuben heraus und nutzte dabei die gesamte Bühne.

Winterkonzert der Original Baumberger Musikanten

1/46
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske
  • Die Original Baumberger Musikanten verzauberten bei ihrem Winterkonzert einmal mehr mit der stimmungsvollen Egerländer Musik.

    Foto: Ina Geske

Und er zeigte erneut, dass er nicht nur ein Orchester führen kann. Auch gesanglich hat Jenal bekanntlich einiges zu bieten. Gemeinsam mit Ulrike Büscher und Ann-Kathrin Bröking, die in diesem Jahr das erste Mal mit den Baumberger Musikanten auf der Bühne stand, stimmte er Lieder wie „Bleib dir treu“, „Meine große Liebe“ oder „Omama und Opapa“ an.

Letzteres hatte er anlässlich der Geburt seines ersten Enkels komponiert. „Nicht, dass ich hier Druck aufbauen möchte, aber ich finde, es könnte wieder etwas Neues von ihm kommen“, äußerte Sabine Hölscher den Wunsch nach einer neuen Eigenkomposition, denn Jenal sei inzwischen zum zweiten Mal Großvater geworden.

Am Gesangsmikrofon hatte das Orchester auch noch mehr zu bieten. Gemeinsam mit Ulrike Büscher trug Ewald Holtkötter mit viel Freude „Du nur du“ vor und riss das Publikum mit. Holtkötter bringt viel Erfahrung mit. Allein er und die drei weiteren Holtkötters, Heinz, Peter und Reinhold, seien gemeinsam 315 Jahre alt, wusste Sabine Hölscher zu berichten.

Weiter spielten die Baumberger Musikanten Stücke wie „Die Musik, die geht uns ins Blut“, „Musikantentraum“, „Wir sind die Kinder von der Eger“ oder „Böhmischer Wind“ und begeisterten damit ihre Fans. Märsche, Walzer und Polka-Stücke wie die „Eddi-Polka“ oder „Das kleine Echo“ mit einem Solo der Flügelhörner hatten sie auch im Gepäck.

Und dass die Blasmusik wieder auf dem Vormarsch ist, zeigte das Orchester anhand der „Wachtl-Polka“, die 1961 komponiert wurde und inzwischen auf YouTube ein viel geklickter Renner sei, wie die Moderatorin erzählte. „Die ‚Wachtl-Polka‘ zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Damit das Publikum den Original Baumberger Musikanten auch weiterhin die Treue hält, hatte Sabine Hölscher noch etwas Kleines vorbereitet: „Baumberger Musikanten, die neuen und die altbekannten, pflegen ihre Tradition, weil: Kopien gibt es schon.“ So reimte sie flott weiter bis zum „Bis bald, auf Wiederseh‘n!“. Und das war dann auch der Titel des Stückes, mit dem sich das Orchester von den Zuhörern verabschiedete. Doch ohne Zugabe war es nicht getan, und so begeisterten die Musiker das Publikum zum Abschluss mit „Auf der Vogelwiese“ und wurden dabei mit Standing Ovations belohnt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7237435?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker