Manfred Wordtmann spielt im Café Arte
Musik aus dem Wiener Milieu

Havixbeck -

Kaffeehausmusik erklingt am Sonntag (9. Februar) im Café Arte im Baumberger-Sandstein-Museum. Manfred Wordtmann (Klavier) hat das Programm aus dem Noten-Fundus seines Großvaters zusammengestellt.

Freitag, 07.02.2020, 10:30 Uhr aktualisiert: 07.02.2020, 10:40 Uhr
Manfred Wordtmann spielt Kaffeehaus-Musik.
Manfred Wordtmann spielt Kaffeehaus-Musik. Foto: Wordtmann

Im Café Arte im Baumberger-Sandsteinmuseum erklingt am Sonntag (9. Februar) zwischen 14.30 und 17 Uhr Kaffeehausmusik. Die musikalische Gestaltung übernimmt Manfred Wordtmann (Klavier). Der Eintritt ist frei.

Diese Art der Musik ist im Wiener Milieu um 1870 entstanden. Mit Anleihen aus der Welt der Oper und Operette, der Ragtime Musik, vieler Stücke aus der Stummfilm-Ära und des danach aufkommenden Ton- und Farbfilms und auch populärer Tanz- und Schlagermusik der Jahrhundertwende hat diese schillernde Musikwelt den Zeitgeist der Epoche widergespiegelt.

Durch die großzügige Spende eines Förderers des Kulturforums Arte stehe seit Kurzem ein akustisches Klavier zur Verfügung, freut sich Café-Betreiber Witold Wylezol . Am Sonntag wird es erklingen.

Manfred Wordtmann stöberte im Nachlass seines Großvaters Theo Bussmann, der in den 1920er-Jahren auf seiner Geige und dem Akkordeon Unterhaltungsmusik spielte. Er gehörte zu der Generation Soldaten, die in zwei Weltkriegen kämpften. Die Geige hat er immer mitgenommen und sie zudem tatsächlich unbeschadet nach Hause zurückgebracht. Auch die Noten, die er sich in diesen chaotischen Zeiten zulegte, wurden herübergerettet.

Aus diesem Fundus ist das Repertoire entstanden, aus dem Manfred Wordtmann einige „Kostbarkeiten“ anbieten wird. In der Zukunft sind weitere Akteure und Mitwirkende vorgesehen. Anfragen dazu können im Café Arte bei Witold Wylezol erfolgen.

Weitere Sonntage mit Kaffeehausmusik im Café Arte: 23. Februar, 15. und 29. März.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7243604?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker