Kommission Städtefreundschaft Bellegarde – Havixbeck
Anhaltende Freundschaft

Havixbeck -

2019 gab es viele schöne Stunden mit den Freunden aus der französischen Partnerstadt Bellegarde. Die Kommission für Städtefreundschaft hat daher eine positive Jahresbilanz gezogen. Auch für 2020 sind Begegnungen geplant.

Sonntag, 09.02.2020, 18:08 Uhr aktualisiert: 10.02.2020, 17:24 Uhr
Vorstand und Jugendvertretung der Kommission Städtefreundschaft Bellegarde – Havixbeck ziehen ein positives Fazit für das vergangene Jahr. Auch 2020 sind wieder mehrere Begegnungen mit den Menschen aus Bellegarde geplant.
Vorstand und Jugendvertretung der Kommission Städtefreundschaft Bellegarde – Havixbeck ziehen ein positives Fazit für das vergangene Jahr. Auch 2020 sind wieder mehrere Begegnungen mit den Menschen aus Bellegarde geplant. Foto: Kerstin Adass

„So viele waren wir lange nicht“, sagte Edgar Tumbrink am Freitagabend erfreut, als er seinen Blick durch den Raum schweifen ließ. Tatsächlich war der große Versammlungsraum im Erdgeschoss des Torhauses am Kirchplatz zur Gänze gefüllt – für einige Nachzügler wurden noch schnell weitere Stühle herangeholt. „So voll war es noch nie“, bestätigte auch Cäcilia Gudorf-Brocks. Die Vorsitzende der Kommission Städtefreundschaft Bellegarde – Havixbeck moderierte zusammen mit Schatzmeister Edgar Tumbrink den Großteil der Mitgliederversammlung.

Der Vorstand zog sowohl finanziell als auch sozial und kulturell eine positive Bilanz des vergangenen Jahres. Vor den Hintergrund einer aktuellen Mitgliederzahl von 79 und einem positiven Finanzergebnis blickten alle Anwesenden auf ein gelungenes Jahr mit vielen Aktionen zurück. Mit Fotos wurde an viele schöne Stunden erinnert, die man gemeinsam mit den Freunden aus der französischen Partnerstadt Bellegarde erlebt hatte. Gelungene Veranstaltungen waren zum Beispiel das Rosenfest in Bellegarde, der Jugendaustausch oder die französische Landwirtschaftsausstellung „Comice Agricole“, zu der die Bellegarder ihre Stadt mit unzähligen Blumen geschmückt hatten.

Bei den Vorstandswahlen ergaben sich nur wenige Veränderungen. Einstimmig wiedergewählt wurden Cäcilia Gudorf-Bocks als Vorsitzende, Edgar Tumbrink als Schatzmeister und Ilka Wevering als Beisitzerin. Schnell einigte man sich außerdem auf Andrea Reintges, die als neue Kassenprüferin Sabine Dressler ablöste. Die seit einigen Jahren bestehende Jugendvertretung wurde von den Kommissionsmitgliedern bestätigt und gewann außerdem als neues Mitglied Luisa Lappe dazu.

Nach einem Ausblick auf das Jahr 2020 mit Karneval, Jugendaustausch, Weinfest in Havixbeck und vielen weiteren Aktionen ließen die Anwesenden den Abend gemeinsam ausklingen – Wein und ein Büffet mit vielen Käsespezialitäten durften natürlich nicht fehlen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7249219?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker