„KulturGUT Havixbeck“
Berührendes Meeting mit der Droste

Havixbeck -

Was E-Mail und WhatsApp in der heutigen Zeit sind, waren Briefe im 19. Jahrhundert. Beim „Meeting mit der Droste“ gab der Verein „KulturGUT Havixbeck“ den Zuhörern eine Einführung in die Briefe der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff. Von Kerstin Adass
Dienstag, 18.02.2020, 18:28 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 18.02.2020, 18:28 Uhr
Briefe, die aus der Feder der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff stammen, brachten (v.l.) Elisabeth Klempnauer, Susanne Westhoff und Ulla Homfeld dem Publikum näher.
Briefe, die aus der Feder der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff stammen, brachten (v.l.) Elisabeth Klempnauer, Susanne Westhoff und Ulla Homfeld dem Publikum näher. Foto: Kerstin Adass
„Wir sind keine Expertinnen“, versicherten Ulla Homfeld und Elisabeth Klempnauer ihrem Publikum in der Schul- und Gemeindebibliothek.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7271628?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker