Polizeistatistik für 2019
Zahl der Verkehrsunfälle wieder gestiegen

Havixbeck -

91 meldepflichtige Verkehrsunfälle – und damit neun mehr als 2018 – weist die Verkehrsunfallstatistik der Polizei für die Gemeinde Havixbeck im Jahr 2019 aus.

Dienstag, 25.02.2020, 17:14 Uhr aktualisiert: 25.02.2020, 18:02 Uhr
Unfall K 1 Pkw vor Baum 1 Verletzter
Unfall K 1 Pkw vor Baum 1 Verletzter Foto: Klaus de Carné

Nach einem Rückgang im Jahr 2018 ist die Zahl der Verkehrsunfälle in der Gemeinde Havixbeck im vergangenen Jahr wieder gestiegen. Die am Dienstag durch die Kreispolizeibehörde Coesfeld vorgelegte Statistik listet für 2019 insgesamt 91 meldepflichtige Unfälle auf, neun mehr als im Jahr 2018.

Bei 38 der in der Statistik erfassten Unfälle wurden Personen verletzt, 2018 waren es 39. Deutlich gestiegen ist die Zahl der Unfälle, bei denen Rad-, Pedelec- oder E-Bike-Fahrer beteiligt waren. Diese wuchs von 16 auf 26 an. Fahrerflucht wurde in 47 Fällen begangen, sieben mehr als 2018.

Die Zahl der Verunglückten blieb mit 48 gleich. Verkehrstote waren in den vergangenen beiden Jahren in Havixbeck glücklicherweise nicht zu beklagen. Unter den Verunglückten waren 9 (2018: 13) Schwerverletzte und 39 (35) Leichtverletzte. In der Statistik werden die Verunglückten weiter aufgegliedert: fünf Kinder, acht Senioren, 18 Rad-, Pedelec- oder E-Bike-Fahrer, sechs Fußgänger sowie drei motorisierte Zweiradfahrer.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7295062?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker