Kalari-Unterricht an der Baumberge-Schule
Spielerische Selbstverteidigung

Havixbeck -

Die indische Kampfkunst Kalaripayattu brachten die Brüder Raphael und Paulus Gorschlüter aus Indien mit nach Havixbeck. Den Zweitklässlern der Baumberge-Schule vermitteln sie beim Kalari-Training selbstbewusstes Auftreten und Selbstverteidigung. Von Kerstin Adass
Donnerstag, 27.02.2020, 17:48 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 27.02.2020, 17:48 Uhr
Gemeinsam mit den Trainern Raphael Gorschlüter und Janina Kock erlernten die Zweitklässler der Baumberge-Schule verschiedene Techniken des Kalaripayattu.
Gemeinsam mit den Trainern Raphael Gorschlüter und Janina Kock erlernten die Zweitklässler der Baumberge-Schule verschiedene Techniken des Kalaripayattu. Foto: Kerstin Adass
„Momentan herrscht in der Kampfkunst das Motto: ‚Weg von der Selbstverteidigung, hin zur Selbstbehauptung.‘ Da stimmen wir nicht so ganz zu“, sagte Raphael Gorschlüter, während sich neben ihm rund zehn Zweitklässler der Baumberge-Schule beim Fangenspielen aufwärmten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7299210?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker