Freiwillige werden aus Neuseeland zurückgeholt
Warten auf den Rückflug nach Deutschland

Havixbeck -

Vorzeitig beenden muss Ann-Christin Lampen ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in Neuseeland wegen der Corona-Pandemie. Die 19 Jahre alte Havixbeckerin wartet derzeit auf ihren Rückflug nach Deutschland. Von Kerstin Adass, ada
Montag, 30.03.2020, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 30.03.2020, 20:00 Uhr
Abrupt endet für Ann-Christin Lampen wegen den Corona-Pandemie das Freiwillige Soziale Jahr in Neuseeland.
Abrupt endet für Ann-Christin Lampen wegen den Corona-Pandemie das Freiwillige Soziale Jahr in Neuseeland. Foto: Lampen
Derzeit verlässt ein Großteil der Deutschen möglichst wenig die eigenen vier Wände und versucht so, seinen Teil zur Verlangsamung der Corona-Pandemie beizutragen. Doch es gibt noch Reisende, die sich im Ausland befinden und nicht ungehindert nach Deutschland zurückkehren können. Dazu gehört die Havixbeckerin Ann-Christin Lampen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7349949?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker