Grüne richten Antrag an den Gemeinderat
Ladesäulen für E-Autos in Wohngebieten aufstellen

Havixbeck -

Vorschläge für geeignete Parkplätze, an denen Ladesäulen für Elektroautos aufgestellt werden sollen, können die Bürger an Bündnis 90/Die Grünen machen. Ortsverband und Partei wollen den Bedarf ermitteln.

Dienstag, 31.03.2020, 11:00 Uhr
Auf dem Bellegarde-Platz steht die bislang einzige öffentliche Ladesäule für Elektroautos in der Gemeinde Havixbeck.
Auf dem Bellegarde-Platz steht die bislang einzige öffentliche Ladesäule für Elektroautos in der Gemeinde Havixbeck. Foto: Grüne

Wo sind in Havixbeck geeignete Plätze für die Installation weiterer öffentlicher Ladesäulen für Elektroautos? Wo wird sich in den kommenden Monaten Bedarf ergeben? Das möchten der Ortsverband und die Ratsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen herausfinden und bitten daher um Rückmeldung per E-Mail an info@gruene-havixbeck.de. Dort können Bürger ihren Bedarf anmelden und Vorschläge für geeignete Parkplätze machen.

Derzeit gibt es in Havixbeck lediglich eine öffentliche Ladesäule für Elektroautos. Diese steht dem Bellegarde-Platz, gleich angrenzend an den Vorplatz der Musikschule. Das reicht aus Sicht der Grünen nicht aus.

Die Partei erwartet, dass auch in Havixbeck und Hohenholte die Zahl der Elektrofahrzeuge im Laufe dieses Jahres stärker ansteigen wird, da die Autohersteller mittlerweile bezahlbare E-Autos mit ausreichender Reichweite anböten. Überdies fördere die Bundesregierung die Anschaffung von E-Autos kräftig. Die Grünen haben deshalb einen Antrag an den Gemeinderat gestellt, weitere Ladesäulen in den verschiedenen Wohngebieten zu installieren.

„Viele Eigenheimbesitzer werden sich eine staatlich geförderte ‚Wallbox‘ zum Aufladen ihres Wagens in der privaten Garage installieren. Das nutzt jedoch Menschen in Mietshäusern nicht“, so Jutta Bergmoser, Sprecherin des Ortsverbands, in einer Pressemitteilung. „Damit sich auch Mieter für die Anschaffung eines Elektroautos entschließen können, sollen nach Auffassung der Grünen öffentliche Ladesäulen in Gebieten mit vorwiegend Mietwohnbau installiert werden.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7349950?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker