Videoandachten und persönliches Gebet in den Kirchen
„Ostern lässt sich nicht aufhalten“

Havixbeck -

Andachten und Impulse, die von den Kirchengemeinden als Videos im Internet bereitgestellt wurden, ersetzten Ostern in Havixbeck und Hohenholte die öffentlichen Gottesdienste. Um innezuhalten und zu beten, besuchten die Gläubigen die Kirchen. Anders als gewohnt verliefen die Osterfeierlichkeiten. Von Ansgar Kreuz
Montag, 13.04.2020, 16:24 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 13.04.2020, 16:24 Uhr
Küsterin Angelika Reuter schmückte am Karsamstag wie gewohnt für Ostern den Altar mit Blumen und Kerzen, das Kreuz mit einer Buchsbaumgirlande und einer weißen Stola sowie den Leuchter mit der Osterkerze mit Buchsbaum.
Küsterin Angelika Reuter schmückte am Karsamstag wie gewohnt für Ostern den Altar mit Blumen und Kerzen, das Kreuz mit einer Buchsbaumgirlande und einer weißen Stola sowie den Leuchter mit der Osterkerze mit Buchsbaum. Foto: Ansgar Kreuz
Zwischen dem Gebot, wegen des Gesundheitsschutzes auf Distanz zu bleiben, und dem Wunsch, gemeinsam zu feiern, standen die Osterfeiertage in Havixbeck und Hohenholte. Da öffentliche Gottesdienste ausfallen mussten, stellten beide Kirchengemeinden Impulse und Andachten als Videos auf ihren Internetseiten bereit.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7367840?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker