In Kooperation mit der AFG
Drei mal täglich mit Kindern lachen

Havixbeck -

„Lachen ist weiter – auch in diesen Zeiten – sehr wichtig!“

Mittwoch, 15.04.2020, 21:00 Uhr aktualisiert: 16.04.2020, 17:38 Uhr
Dr. Jan-Uwe Rogge, Erziehungsberater, lädt Eltern jeweils dienstags und donnerstags zu einem Online-Seminar ein: „Kindern in der Krise Halt geben!“
Dr. Jan-Uwe Rogge, Erziehungsberater, lädt Eltern jeweils dienstags und donnerstags zu einem Online-Seminar ein: „Kindern in der Krise Halt geben!“ Foto: Rogge

„Lachen ist weiter – auch in diesen Zeiten – sehr wichtig!“ In seinem Online-Seminar „Auf einen Kaffee mit Dr. Jan-Uwe Rogge “ appelliert der Erziehungsberater an die Eltern, mindestens dreimal am Tag mit ihren Kindern zu lachen. Einmal über sich selbst, einmal über das Kind und einmal gemeinsam mit dem Kind.

Wie berichtet, kann der geplante Vortrag mit Jan-Uwe Rogge am kommenden Montag (20. April) in Havixbeck nicht stattfinden. Die Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck-Billerbeck ( AFG ) hatte dazu eingeladen. Der Vortrag muss verschoben werden. Stattdessen lädt der prominente Erziehungsratgeber für den Monat April jeweils dienstags und donnerstags alle Eltern und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem halbstündigen Online-Seminar ein – so auch am vergangenen Dienstagmorgen.

88 Internetnutzer folgten der Einladung und erfuhren von Jan-Uwe Rogge, wie sie mit ihren Kindern zusammen die Corona-Krise mit ihren Einschränkungen bewältigen können. Wichtig seien Humor, Herz, Vertrauen und Geduld, so Rogge.

Dabei machte dieser deutlich, dass Kinder Ängste haben dürfen: „Akzeptieren Sie diese! Kinder wollen auf ihre ängstlichen Gefühle von uns Erwachsenen authentische Antworten, wollen nicht, dass ihre Ängste einfach an die Seite geschoben werden.“

Wichtig sei es dabei, den Kindern Sicherheit und Nähe zu geben: „Wir sind bei dir! Wir halten zusammen!“ So könne man den Kindern Halt geben. Dafür sei auch eine klare Tagesstruktur mit gemeinsamen Mahlzeiten, Spiel- und Lernzeiten und mit einem Abendritual wichtig und sinnvoll.

Jeder kann auch Fragen an den Erziehungsberater stellen – entweder im Chat des Online-Seminars oder per Mail. An den kommenden Dienstagen und Donnerstagen setzt Jan-Uwe Rogge jeweils um 10 Uhr seine kostenfreien Online-Seminare fort. Dazu sind alle geladen. Die Zugangsdaten erfährt man über die Homepage der AFG: www.afg-havixbeck-billerbeck.de. Bisher gehaltene Vorträge können im Nachhinein angesehen werden.

Mit den besten Wünsche verabschiedete sich Jan-Uwe Rogge: „Haben Sie Vertrauen – in sich selbst, in ihre Kinder, in die Zukunft!“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7370698?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker