Das musikalische Havixbeck
Sonntag: Musikprojekt um exakt 18 Uhr

Havixbeck -

Über 100 Teilnehmer haben sich bislang angemeldet, um am Sonntagabend verteilt über ganz Havixbeck ihre Instrumente und Stimmen erklingen zu lassen.

Samstag, 02.05.2020, 09:41 Uhr aktualisiert: 02.05.2020, 12:32 Uhr
Wer mag, darf am Sonntag um genau 18 Uhr in Havixbeck musizieren.
Wer mag, darf am Sonntag um genau 18 Uhr in Havixbeck musizieren. Foto: privat

„Das wird eine ganz tolle musikalische Aktion“, freut sich Musikschulleiter Rainer Becker jetzt schon auf das Projekt „Musikalisches Havixbeck“ am kommenden Sonntag (3. Mai). Ganz exakt um 18 Uhr ertönen die Instrumente zur gleichen Zeit überall in Havixbeck.

Schon über 100 Teilnehmer haben sich angemeldet bei der Musikschule. Dazu gehört Matthias Schulte, Organist von St. Dionysius, wie der 90-jährige Fritz Kiffmeyer. Alle hätten Noten zum Stück „Die Gedanken sind frei“ angefordert. Es gibt kein großes Zusammenkommen, sondern jeder der mitmacht, sollte höchstens zu zweit irgendwo stehen und loslegen. Becker kalkuliert mit einer zehnminütigen Aktion und dann ist es auch schon alles vorbei.

Ein ähnliches Projekt mit dem Namen „Musiker am Fenster“ fand bereits vor ein paar Wochen statt. Es hätten sich bis jetzt schon viele angemeldet, die endlich mal wieder ihre Trompete oder Saxofon aus der Ecke holen möchten. Um öffentlich zu machen, wer alles an der Aktion teilnimmt, wird eine Liste auf der Musikschul-Homepage veröffentlicht.

Jetzt noch schnell anmelden: mail@musikschule-havixbeck.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7391612?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker