Ab Samstag wieder Gottesdienste
Neue Sitzordnung in der St.-Georg-Kirche

Hohenholte -

Einige Mitglieder des Ortsausschusses Hohenholte der Katholischen Kirchengemeinde trafen sich jetzt, um die St.-Georg-Kirche für die Feier von Gottesdiensten in der kommenden Zeit vorzubereiten.

Samstag, 09.05.2020, 16:36 Uhr aktualisiert: 09.05.2020, 16:40 Uhr
Um in der St.-Georg-Kirche ab dem kommenden Wochenende wieder Gottesdienste feiern zu können, ordnete der Ortsausschuss Hohenholte die Bänke neu an.
Um in der St.-Georg-Kirche ab dem kommenden Wochenende wieder Gottesdienste feiern zu können, ordnete der Ortsausschuss Hohenholte die Bänke neu an. Foto: Pfarrgemeinde

Einige Mitglieder des Ortsausschusses Hohenholte der Katholischen Kirchengemeinde trafen sich jetzt, um die St.-Georg-Kirche für die Feier von Gottesdiensten in der kommenden Zeit vorzubereiten. Die Bestimmungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie machten einige Anpassungen erforderliche.

Die Kirchenbänke wurden in die Mitte geschoben, um so für den Empfang der Kommunion eine Rundlaufmöglichkeit zu schaffen. Von den übrig gebliebenen Bänken wurde jede zweite Bank gesperrt, um so zwischen den Bänken den Abstand von 1,5 Metern einhalten zu können. Nach dieser Umstellung biete sich den Besuchern ein völlig neues Bild des Innenraumes, zumal einige Bänke nun längs an der Wand stehen, berichtet der Ortsausschuss.

Die ausgeräumten Bänke wurden mit Unterstützung der Zimmerei und Dachdeckerei Tigger abtransportiert. Die Familie von Twickel hatte sich bereiterklärt, eine trockene Halle als Zwischenlager für die Bänke zur Verfügung zu stellen, sodass in gemeinsamer Arbeit die Bänke dort untergestellt wurden.

Nach dem Abtransport mussten noch kleine Stolperfallen mithilfe von Kuhfuß und Stechbeitel vom Holzboden beseitigt werden. In dieser Woche wird eine Fachfirma noch die Gänge in der Kirche mit OSB-Platten auslegen, um so eine ebene Fläche zu schaffen.

„Die Erkenntnisse aus dieser neuen Raumsituation werden auch in die künftige Gestaltung des Innenraumes im Zuge der Renovierung der Kirche einfließen“, so Hendrik Tigger vom Ortsausschuss gegenüber unserer Zeitung. Ab dem kommenden Wochenende können somit wieder Gottesdienste in St. Georg gefeiert werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7401902?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker