Biogasanlage Kückmann ausgezeichnet
„Fütterung“ nach Bioland-Vorgaben

Havixbeck -

Der Hof Kückmann ist für seine Biogasanlage ausgezeichnet worden. Diese entspricht den Bioland-Standards und glänzt mit einem besonderen Betriebskonzept. Von Klaus de Carné
Montag, 18.05.2020, 22:33 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 18.05.2020, 22:33 Uhr
Als Anlage des Monats Mai wurde die Biogasanlage des Sandsteinsteinhofs Kückmann vom Fachverband Biogas ausgezeichnet (v.l.): dessen Regionalgruppensprecher Münsterland, Hermann-Josef Benning, Landwirt und Anlagenbetreiber André Kückmann sowie Isabelle Grudda und Maximilian Feldes vom Landesverband Erneuerbare Energien.
Als Anlage des Monats Mai wurde die Biogasanlage des Sandsteinsteinhofs Kückmann vom Fachverband Biogas ausgezeichnet (v.l.): dessen Regionalgruppensprecher Münsterland, Hermann-Josef Benning, Landwirt und Anlagenbetreiber André Kückmann sowie Isabelle Grudda und Maximilian Feldes vom Landesverband Erneuerbare Energien. Foto: Klaus de Carné
Die Biogasanlage des Sandsteinhofs Kückmann wurde vom Fachverband Biogas als Anlage des Monats Mai ausgezeichnet. An Betriebsleiter André Kückmann überreichte die Referentin für Bioenergie des Landesverbandes Erneuerbare Energien (LEE NRW), Isabelle Grudda, die Urkunde. „Ausgezeichnet wird die Anlage für ihr besonderes Betriebskonzept“, so Grudda.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7414523?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker