Baumberger-Sandstein-Museum
Die Schönheit der alltäglichen Dinge

Havixbeck -

Vor allem Ölbilder, aber auch Aquarelle und Zeichnungen, zeigt ab Samstag Adan Medina im Baumberger Sandstein-Museum.

Freitag, 22.05.2020, 17:06 Uhr aktualisiert: 24.05.2020, 17:20 Uhr
Der junge chilenische Künstler Adan Medina zeigt im Sandsteinmuseum seine Gemälde aus den letzten Jahren: Zeichnungen und Aquarelle, aber vor allem Ölbilder.
Der junge chilenische Künstler Adan Medina zeigt im Sandsteinmuseum seine Gemälde aus den letzten Jahren: Zeichnungen und Aquarelle, aber vor allem Ölbilder. Foto: Adan Medina

Eine thematisch große Bandbreite der Malerei zeigt das Baumberger-Sandstein-Museum ab Samstag (23. Mai). Der junge chilenische Künstler Adan Medina zeigt seine Gemälde aus den letzten Jahren: Zeichnungen und Aquarelle, aber vor allem Ölbilder.

„Mein Anspruch als Künstler ist es, dem Betrachter den Reichtum und die Schönheit aufzuzeigen, die in den alltäglichen Dingen des Lebens liegen und die für die meisten unbeachtet vorüberziehen“, sagt der Maler.

Dafür kann er sehr unterschiedliche Themen heranziehen. Die Ausstellung zeigt realistische Stillleben und lateinamerikanische Gauchos, Aktstudien, Türklopfer und Studien von Stoffen.

„Bei den Stoffen meint man, hineingreifen zu können“, beschreibt Museumsleiter Dr. Joachim Eichler seine Wahrnehmung. Fotorealistisch würde er seine Bilder nicht nennen, meint der Künstler, da würde eine andere Technik verwendet.

Das Baumberger-Sandstein-Museum ist an allen Tagen außer Montag von 11 bis 18 Uhr geöffnet, auf die üblichen Schutzmaßnahmen in Zeiten der Corona-Pandemie wird hingewiesen. Die Ausstellung läuft bis zum 12. Juli.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7419571?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker