Vier neue Ehrenamtliche im Team
„Soundchäck“ stellt sich neu auf

Havixbeck -

Die Ehrenamtlichen von „Soundchäck“ erhalten Verstärkung. Ortrud Veltel, Thomas Wilken, Martina Messing und Uli Schulz unterstützen das Team künftig bei der Organisation der Musiknächte.

Dienstag, 02.06.2020, 06:00 Uhr
Das neue Soundchäck-Team: (oben v.l.)
Das neue Soundchäck-Team: (oben v.l.) Foto: Soundchäck

Das Soundchäck-Team hat sich während seines ersten Treffens in diesem Jahr, das unter Beachtung der Corona-Vorschriften stattfand, für die Zukunft neu aufgestellt. „Mit Ortrud Veltel, Thomas Wilken , Martina Messing und Uli Schulz konnten vier alte Freunde neu gewonnen werden“, freut sich Soundchäck-Sprecher Uli Szymiczek über die Verstärkung.

Die vier „Neuen“ unterstützen das ehrenamtliche Engagement für sozialbedürftige Menschen schon seit mehreren Jahren. Notwendig wurde die Veränderung des Teams, da Werner und Eva Oymann zu Beginn des Jahres ausgeschieden sind.

Soundchäck hat mit großem, sogar überregionalen Erfolg zehn Musikveranstaltungen als „Italienische Nacht“ auf dem Gelände des Stiftes Tilbeck und eine am Baumberger-Sandstein-Museum durchgeführt. Dann zog Soundchäck weiter nach Münster zum Mühlenhof-Freilichtmuseum. Dort haben sich die Soundchäck-Mitglieder mit ihren zahlreichen ehrenamtlichen Freunden mit drei weiteren Musiknächten ebenfalls einen Namen gemacht. Insgesamt konnte dieses Team schon mehr als 100 000 Euro an Bedürftige spenden. „Das Soundckäck-Team steht in engem Austausch mit der Gemeinde Havixbeck, um so die richtigen Menschen und Organisationen für eine Spende ausfindig zu machen“, erklärte Szymiczek.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7431756?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker