Monika Grüter, Jürgen Götte und Marten Möllers von der AFG verabschiedet
„Perfekt zu sein, kann krank machen“

Havixbeck -

Der Schulleiter verabschiedete beide am Freitag in Anwesenheit zahlreicher Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand.

Montag, 29.06.2020, 17:06 Uhr aktualisiert: 30.06.2020, 17:53 Uhr
Schulleiter Dr. Torsten Habbel (l.) verabschiedet (v.l.) Oberstufenleiterin Monika Grüter, den stellvertretenden Schulleiter Jürgen Götte und Lehrer Marten Möllers.
Schulleiter Dr. Torsten Habbel (l.) verabschiedet (v.l.) Oberstufenleiterin Monika Grüter, den stellvertretenden Schulleiter Jürgen Götte und Lehrer Marten Möllers. Foto: AFG

„Perfekt zu sein, kann krank machen. Oder, eher schelmisch ausgedrückt: Das meiste in meinem Leben habe ich aus Fehlern gelernt. Deswegen habe ich beschlossen, weiter welche zu machen“, so Jürgen Götte , stellvertretender Schulleiter an der Anne-Frank-Gesamtschule. Eng an seiner Seite stand über 20 Jahre Monika Grüter , Oberstufenleiterin und mitverantwortlich für den Vertretungs- wie Stundenplan der Schule. Gemeinsam stellten sie für Schulleiter Dr. Torsten Habbel eine „fast symbiotische Einheit“ dar. Der Schulleiter verabschiedete beide am Freitag in Anwesenheit zahlreicher Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand.

Wohingegen Torsten Habbel die unkonventionellen Anteile Göttes betonte, stand Grüter für das Strukturierte, Praktische. „Ihr habt euch auf faszinierende Weise ergänzt, weil euch beiden die Schule – und mit ihr die Schüler wie Lehrer – gleich am Herzen liegen.“ Loyal und „absolut zuverlässig“ habe er Monika Grüter erlebt, als eine, die zwar keine „verrückten Ideen“ hatte – dafür sorgte Götte – aber die „sehr genau“ habe einschätzen können, „welche Ideen tragen und welche es wert sind, umgesetzt zu werden.“

Als Beispiele nannte Habbel die Etablierung des 90-Minuten-Modells, die Aufhebung der äußeren Fach-Leistungsdifferenzierung in Mathematik, das Schulprogramm in seinen verschiedenen Fassungen und die Oberstufe in ihrer heutigen Form. „Dafür bin ich als Schulleiter dankbar.“

Dass auch die Schülerinnen und Schüler ihrer ehemaligen Stufenleiterin und Chemielehrerin, die nach Darstellung Habbels von vielen als „liebevoll und streng“ wahrgenommen wurde, einiges verdanken, wurde in einer Rede der drei frisch gebackenen Abiturienten Stefan Mühlenbeck, Elias Tesfaye und Isabelle Hellbrügge deutlich. Augenzwinkernd verwiesen sie auf Anekdoten aus der Mittelstufe, etwa auf eine Klassenarbeit, in der die Lösung an der Wand stand, oder auf Momente, in denen Grüter ihren unaufmerksamen Schülern kurzerhand die Kapuze über die Ohren zog).

Lehrer-Verabschiedung an der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck

1/17
  • Anne-Frank-Gesamtschule Verabschiedung Jürgen Götte und Monika Grüter

    Foto: AFG
  • Anne-Frank-Gesamtschule Verabschiedung Jürgen Götte und Monika Grüter

    Foto: AFG
  • Anne-Frank-Gesamtschule Verabschiedung Jürgen Götte und Monika Grüter

    Foto: AFG
  • Anne-Frank-Gesamtschule Verabschiedung Jürgen Götte und Monika Grüter

    Foto: AFG
  • Anne-Frank-Gesamtschule Verabschiedung Jürgen Götte und Monika Grüter

    Foto: AFG
  • Anne-Frank-Gesamtschule Verabschiedung Jürgen Götte und Monika Grüter

    Foto: AFG
  • Anne-Frank-Gesamtschule Verabschiedung Jürgen Götte und Monika Grüter

    Foto: AFG
  • Anne-Frank-Gesamtschule Verabschiedung Jürgen Götte und Monika Grüter

    Foto: AFG
  • Anne-Frank-Gesamtschule Verabschiedung Jürgen Götte und Monika Grüter

    Foto: AFG
  • Anne-Frank-Gesamtschule Verabschiedung Jürgen Götte und Monika Grüter

    Foto: AFG
  • Anne-Frank-Gesamtschule Verabschiedung Jürgen Götte und Monika Grüter

    Foto: AFG
  • Anne-Frank-Gesamtschule Verabschiedung Jürgen Götte und Monika Grüter

    Foto: AFG
  • Anne-Frank-Gesamtschule Verabschiedung Jürgen Götte und Monika Grüter

    Foto: AFG
  • Anne-Frank-Gesamtschule Verabschiedung Jürgen Götte und Monika Grüter

    Foto: AFG
  • Anne-Frank-Gesamtschule Verabschiedung Jürgen Götte und Monika Grüter

    Foto: AFG
  • Anne-Frank-Gesamtschule Verabschiedung Jürgen Götte und Monika Grüter

    Foto: AFG
  • Jürgen Götte Abschied von der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck

    Foto: Klaus de Carné

Weitere – zum Teil ehemalige – Schüler und Lehrer meldeten sich mit persönlichen und originellen Videobotschaften zu Wort. Sebastian Webbeler und Claudia Splitthoff überreichten für das Kollegium Grüter und Götte eine Kiste voller persönlicher Geschenke gestaltet von Bettina Koenen. Stehende Ovationen, wie man sie sonst nur vom Theater kennt, machten die Bedeutung dieser beiden Pädagogen deutlich.

Seinen letzten Tag an der AFG erlebte auch der Mathe- und Geschichtslehrer Marten Möllers, der nach fünf Jahren an seinen Heimatort zurückkehrt. Möllers war als Medienbeauftragter und Systemadministrator für IServ tätig und war bei Lehrern, Schülern wie Eltern „äußerst beliebt“.

Habbel sprach von dem „fantastischen Unterricht“ Möllers, der mit dem Institut der Didaktik der Mathematik (WWU Münster) kooperierte, den Wettbewerb des Bundespräsidenten betreute, mit dem Schulträger zusammengearbeitet habe und seinen ersten Leistungskurs in diesem Jahr zum Abitur führte.

Schulleiter Habbel dankte allen dreien wie auch dem gesamten Kollegium für ihre engagierte Arbeit: „Gemeinsam gestalten wir eine gute Schule für unsere Schülerinnen und Schüler. Eine der schönsten beruflichen Aufgaben!“

Doch jetzt seien Ferien und in sechs Wochen ginge es weiter.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7473477?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker