Ferienprogramm in Havixbeck
„Glanzvolle Blechblasinstrumente“ in der Musikschule kennenlernen

Havixbeck -

Die Blechblasinstrumente Trompete und Horn können Kinder im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Havixbeck kennenlernen. Die Musikschule bietet dazu einen Workshop an.

Freitag, 03.07.2020, 15:40 Uhr aktualisiert: 03.07.2020, 16:18 Uhr
Die Musikpädagogin Tabea Löbbecke (Trompete) stellt mit ihrem Kollegen Udo Wegmann (Horn, Foto) die Instrumente vor.
Die Musikpädagogin Tabea Löbbecke (Trompete) stellt mit ihrem Kollegen Udo Wegmann (Horn, Foto) die Instrumente vor. Foto: Musikschule

Im Ferienprogramm der Gemeinde Havixbeck bietet die Musikschule Kindern ab sieben Jahren zusätzlich zu den bereits im Ferienprogramm aufgeführten Musikschul-Workshops die Gelegenheit, die glanzvollen Blechblasinstrumente Trompete und Horn kennenzulernen.

Am kommenden Mittwoch (8. Juli) werden die Musikpädagogen Tabea Löbbecke (Trompete) und Udo Wegmann (Horn) ihre Instrumente vorstellen und mit den Kindern eigene Instrumente basteln. Das Programm beginnt um 9.30 Uhr und endet um 12.30 Uhr.

Zunächst präsentieren die Dozenten den Klang der Instrumente, dann basteln die Kinder ihr eigenes Instrument, auf dem sie lernen, die ersten Töne zu erzeugen. Abschließend dürfen die Kinder auf Instrumenten der Musikschule sowohl die Trompete als auch das Horn ausprobieren.

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei zwölf Kindern, die in zwei Gruppen zu je sechs Kindern aufgeteilt werden. Die Teilnehmergebühr beträgt 4 Euro. Die Corona-Regeln und Hygienevorschriften werden eingehalten.

  • Anmeldungen unter: www.unser-ferienprogramm.de/havixbeck
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7479459?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker