Neues fabi-Programm für Havixbeck ist da
Kinder und Eltern stehen im Fokus

Havixbeck -

Gewohnt vielfältig präsentiert sich das neue Jahresprogramm der Evangelischen Familienbildungsstätte (ev. fabi) für Havixbeck. Ab sofort sind Anmeldungen für die Kurse möglich.

Freitag, 03.07.2020, 17:38 Uhr aktualisiert: 03.07.2020, 17:40 Uhr
Das neue Programm der ev. fabi für Havixbeck ist erschienen.
Das neue Programm der ev. fabi für Havixbeck ist erschienen. Foto: ev. fabi

Das neue Programm der Evangelischen Familienbildungsstätte (ev. fabi) für Havixbeck ist soeben erschienen. Das Aussehen hat sich leicht verändert und es wird ab diesem Sommer als Jahresprogramm erscheinen, aber die Angebots­palette ist gewohnt vielfältig. Die Coronakrise lässt einige Lücken klaffen und einiges wird nicht ganz wie gewohnt an- und ablaufen können, aber es ist geplant, alle Kurse – soweit es die Landesverordnung zulässt – wieder starten zu lassen.

Teilnehmer, die sich nicht abgemeldet haben, können davon ausgehen, dass sie in ihrem gewohnten Kurs weitermachen können. Sollte das in dem ein oder anderen Kurs nicht so sein, meldet sich die Familienbildungsstätte bei den entsprechenden Personen.

Wer sich für das Programm der fabi interessiert, findet es ab dieser Woche an den bekannten Stellen wie im Foyer des Rathauses, dem Familienbüro der Gemeinde, der Buchhandlung Janning, der KÖB, dem Evangelischen Gemeindebüro und -zentrum sowie in diversen Arztpraxen. Anmeldungen sind ab sofort per E-Mail sowie unter  02 51/4 81 67 80 und ab Anfang August auch wieder unter  0 25 07/98 61 86 möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7479469?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker