Blutspende-Aktion des Roten Kreuz
Steigende Tendenz bei Erstspendern

Havixbeck -

111 Blutspender, darunter acht Erstspender, konnte das Rote Kreuz am Dienstag zum Blutspendetermin im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule begrüßen.

Mittwoch, 08.07.2020, 18:02 Uhr
Markus Rickermann vom DRK-Ortsverein Havixbeck zeigte sich mit den Besucherzahlen des jüngsten Blutspendetermins zufrieden.
Markus Rickermann vom DRK-Ortsverein Havixbeck zeigte sich mit den Besucherzahlen des jüngsten Blutspendetermins zufrieden. Foto: DRK

111 Blutspender, darunter acht Erstspender, konnte das Rote Kreuz am Dienstag zum Blutspendetermin im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule begrüßen. Zum zweiten Mal fand die Aktion unter Coronabedingungen statt. Trotz zusätzlicher kurzer Gesundheitskontrolle am Eingang sowie Masken- und Abstandsgebot habe es keine wesentlichen Verzögerungen gegeben, berichtete Markus Rickermann vom DRK-Ortsverein Havixbeck. Besonders erfreulich sei die derzeit steigende Tendenz bei den Erstspendern in Havixbeck und Hohenholte.

Nach der Blutspende bekamen die Spender ein Lunchpaket mit auf den Heimweg, da auf die gewohnte ausgiebige Bewirtung und den Plausch nach der „guten Tat“ wegen der aktuellen Corona-Bestimmungen bis auf Weiteres verzichtet werden muss.

„Die Räumlichkeiten in Hohenholte sind unter diesen aktuellen Bestimmungen für die Durchführung, einer Blutspende leider nicht geeignet“, erläutert Markus Rickermann. Deshalb könnten dort momentan keine Termine stattfinden. „Wir hoffen, dass dies in Hohenholte aber bald wieder wie gewohnt möglich ist.“

Die nächste Möglichkeit zur Blutspende ist am 6. Oktober (Dienstag) von 16 bis 20 Uhr im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule in Havixbeck.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7486248?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker