Lernen und Kinderbetreuung unter einen Hut gebracht
Endspurt für Sprachprüfung

Havixbeck -

Das Erlernen einer fremden Sprache und die Betreuung ihrer Kinder brachten geflüchtete Frauen in einem Intensivkurs von „INCA plus“ unter einen Hut. In Kürze steht die Prüfung auf dem Plan. Von Klaus de Carné
Donnerstag, 09.07.2020, 18:50 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 09.07.2020, 18:50 Uhr
Auf ihre Sprachprüfung bereiten sich die Teilnehmerinnen des Intensivkurses Deutsch von „INCA plus – offenes Havixbeck“ nach einer durch die Corona-Pandemie verursachten Unterbrechung vor.
Auf ihre Sprachprüfung bereiten sich die Teilnehmerinnen des Intensivkurses Deutsch von „INCA plus – offenes Havixbeck“ nach einer durch die Corona-Pandemie verursachten Unterbrechung vor. Foto: Klaus de Carné
Fünf Frauen, 15 Kinder und ein Intensivkurs Deutsch. Geht das? Wie sich das Erlernen einer fremden Sprache und die Betreuung kleiner Kinder vereinbaren lassen, zeigt „INCA plus – offenes Havixbeck“. Seit 2016 lebt Kava S. inzwischen in Deutschland.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7487626?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker