„Jazz um drei im Grünen“
Musiker von internationalem Ruf

Havixbeck -

Zum dritten Mal heißt es am morgigen Sonntag (12. Juli) „Jazz um drei im Grünen“ auf der Terrasse des Cafés Arte in Sandstein-Museum.

Freitag, 10.07.2020, 21:16 Uhr aktualisiert: 10.07.2020, 21:20 Uhr
Alexander Morsey
Alexander Morsey

Zum dritten Mal heißt es am morgigen Sonntag (12. Juli) „Jazz um drei im Grünen“ auf der Terrasse des Cafés Arte in Sandstein-Museum. Für das Musikerlebnis konnten neben Manfred Wordtmann (Saxofon) zwei weitere bundesweit bekannte Musiker gewonnen werden: Altfrid Maria Sicking (Vibrafon und Marimbafon) und Alexander Morsey (Kontrabass).

Altfrid M. Sicking studierte klassisches Schlagwerk an der Musikhochschule in Dortmund. Sein Berufsweg als Vibrafonist und Schlagzeuger führte ihn zeitgleich durch verschiedene Sinfonieorchester, Musicalensembles und Jazzformationen. Schon bald erspielte er sich einen internationalen Ruf als Vibrafon- und Marimbafon-Solist. Nachdem Sicking schon seit 1997 auf den Alben der Götz Alsmann Band mitwirkte, trat er der Formation Anfang 2005 als festes Bandmitglied bei. Er ist Protagonist eigener Jazz-Veranstaltungsreihen und findet neben den Alsmann-Tourneen noch Zeit für eine Schlagzeug- und Percussion-Dozentur sowie seine Kolumne.

Alexander Morsey ist ein äußerst ambitionierter Jazzmusiker und gerne gesehener Gast bei der „Musik zur Marktzeit“ in Havixbeck. Er war mehrfach bei ‚Jugend jazzt“ erfolgreich, wurde Mitglied des Landesjugendjazzorchesters NRW und später des Bundesjazzorchesters. Von 1995 bis 2000 studierte er an der Folkwang-Hochschule Essen bei Gunnar Plümer und John Goldsby, wo er anschließend eine Lehrtätigkeit ausübte.

Morsey absolvierte internationale Tourneen und Gastspiele mit Matthias Schriefl. Weiterhin war er Mitglied von Un Tango Más, der Gruppe Disguise und Jan Klares Formationen 7 und The Dorf. Mit diesen und anderen Bands hat er mehr als 20 CDs eingespielt.

Der Einlass findet bereits ab 14.15 Uhr statt. Auf dem Programm stehen unter anderem Stücke von Joe Henderson, Miles Davis, Duke Ellington, Charles Mingus und Benny Golson. Das Musikevent wird bis circa 18 Uhr erlebbar sein. Veranstalter ist das Kulturforum Arte in Kooperation mit dem Sandstein-Museum. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Musiker und die Kulturarbeit wird gebeten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7489136?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker