Umgestaltung des Rabertshofs: Verwaltung soll Informationen nachliefern
Kosten und Nutzung darlegen

Havixbeck -

Alle vier Ratsfraktionen stellten sich im Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Tourismus, Denkmal und Kultur am Montagabend hinter die Planungen zur Entwicklung des Rabertshofs zum Kultur- und Begegnungszentrum. Von Ansgar Kreuz
Mittwoch, 23.09.2020, 07:13 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 23.09.2020, 07:13 Uhr
Die Umgestaltung der Sandsteinscheune ist einer der Bausteine für das Kultur- und Begegnungszentrum Rabertshof.
Die Umgestaltung der Sandsteinscheune ist einer der Bausteine für das Kultur- und Begegnungszentrum Rabertshof. Foto: Maxi Krähling
Alle vier Ratsfraktionen stellten sich im Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Tourismus, Denkmal und Kultur am Montagabend hinter die Planungen zur Entwicklung des Rabertshofs zum Kultur- und Begegnungszentrum.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7596960?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker